Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Vorträge über Plastik, Mimik und Drama
Person:
Henke, Wilhelm
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1424454
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1425368
Gesichtes, 
Ausdruck des 
Der 
"Als wie Knecht Ruprechts Mummgcstalt 
"Kam sie zum Dom herabgewallt, 
„In Pelzwerk Kopf und Ohren 
"Verloren." 
Aber dann, nachdem die Pfaffheit mit Orgelschall zu singen begonnen, 
"Da hat ihr freies Haupt der Wucht 
"Der Hüllen sich entwundcn, 
"Da hat ihr Auge meins gesucht 
„Und auch gefunden. 
"Ein langer, vielberedter Blick 
"Erzählte stumm ein ganz Geschick 
„V0n freudlos öden Tagen 
"Und Plagen." 
Das ist mehr als verliebte Tändelei, das ist Finden und Sichverstehen 
von Menschen, die sich kennen und plötzlich wieder vereinigt sind, 
wenn auch nur von Weitem. Und das ist also auch nicht nur ein 
Blitzen von Lichtreflexen auf einer 
(las ist Handlung mit klarer und 
der ganze Mensch betheiligt ist. 
blanken Kugel im Kopfe, sondern 
Wohlverstandener Absicht, an der 
Ich breche dies mein Hauptthema vom Blick hier ab und komme 
nun noch einmal auf die anderen Bewegungen zurück, Welche zum Aus- 
drucke des Gesichtes beitragen. Ich hatte mich zuvor" darauf be- 
schränkt, die bedeutendsten derselben, Lachen und Weinen, auch schon 
das Stirnrunzeln, einfach als das zu beschreiben, Was sie Wesentlich 
sind, Bewegungen ohne Zweck und Absicht, die aber erfahrungs- 
mässig gewisse Stimmungen begleiten und also auch ausdrücken, 
aber ohne begreiflichen Grund für diesen Eindruck, während der 
Ausdruck des Blickes sich auf Erreichung von Absichten zurückführen 
lässt, die es begreiflich machen, dass er nun auch die dahinter- 
steckenden Gesinnungen zum Ausdruck bringt. Nachträglich ist nun 
wohl der Versuch berechtigt und möglich, auch für jene nach einem 
Verstandniss zu suchen, welches vielleicht darin gefunden werden kann, 
wenn sie sich mit so verständlichen wie der Blick oder mit einander 
combiniren und auf Ursachen im Zusammenhange 
einander zurückführen lassen. 
mit 
jenen 
oder 
mit- 
Vor Allem liegt es nun hier nahe, auf das Stirnrunzeln zurück- 
zukommen und einfach da wieder anzuknüpfen, WO ich dies Thema 
abgebrochen habe. Das Stirnrunzeln ist ohne Zweifel eine begleitende,
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.