Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Deutsche und italienische Kunstcharaktere
Person:
Riehl, Berthold
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1421254
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1424398
2 54 Peter Paul Rubens. 
Bild seines Lebens und Wirkens zu einem der schönsten und harmo- 
nischsten in der Kunstgeschichte. Sein ganzes Leben zeigt ein rastloses 
Streben, sich zu vervollkommnen; es war ein Leben voll Mühe und Arbeit, 
aber auch voll Erfolg. Der Mann, der das Ziel, nach dem die nordische 
Kunst mehr denn ein Jahrhundert gerungen, die Kunst des Nordens zur 
Grösse und Freiheit der italienischen zu führen, der Mann, der dieses 
grosse Ziel erreichte und dabei doch die Vorzüge der nordischen Kunst 
und auch die nationale Eigenart wahrte, der aus der Bildung und dem 
ganzen Geiste seiner Zeit in der Malerei eine neue, freiere und reichere 
Kunst geschaffen und damit eine neue Epoche begründet, steht vor uns 
wie der siegreiche Held auf seinen Gemälden, dem eine herrliche weib- 
liche Gestalt als Lohn des Sieges den Kranz auf das Haupt drückt, um- 
flossen von dem klaren, goldenen Lichte, das kein Anderer mit gleichem 
Zauber wie er gemalt, 
1 
 
'5Qx- 
wä wiiy 
Piererkche Hofbuchdruckerei. 
Stephan Geibel ä Co. 
in Altenburg.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.