Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Histoire de la caricature moderne
Person:
Champfleury
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1417599
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1420343
H EN R Y 
EYIÜNNIIEI{ 
Vers la fin de la Restauration, Balzac rencontra 
un jeune artiste plein d'esprit qui tenait tütc ii Ru- 
micu dans l'art particulier de la mystification. Le 
peintre (alait passü de l'atelier de Girodot ä celui du 
baron Gros, et ses facüties quelquefois irrespec- 
tucuscs ne donnaient pas grande cspümncn au 
maiire, dejä morose. 
Balzac, qui avait tant il observer, aimait naturelle- 
ment les obserxfnteurs, surlout ceux curieux de lu 
vie, qui creusent, fouillent, semant dans tous les
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.