Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Über Kunst, Künstler und Kunstwerke
Person:
Valentin, Veit
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1392977
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1394192
76 LEBENDE BILDER. 
wird gerade in dem Bemühen, den Eigentümlichkeiten 
beider nachzugehen, zu ergründen, wo sie sich decken, 
wo jede ihren eigenen Weg, dem ihrer Natur entspringenden 
Gesetze zufolge, einzuschlagen hat, bis zu welchem Grade 
diese freie Bewegung gehen darf, ohne daß der Zweck 
verfehlt wird, eine nicht zu unterschätzende Förderung 
liegen, deren eigentümlicher Wert darin begründet ist, daß 
sie auf dem umgekehrten Wege gewonnen ist, aufwelchem 
sonst das Studium des Künstlers liegt: in der Nachahmung 
der Kunst durch die Natur im Gegensatze zu der gewöhnlich 
geübten Nachahmung der Natur durch die Kunst. Dies 
vermag vielleicht ein kleines Gegengewicht gegen die Ein- 
seitigkeit des gewöhnlichen Bildungsweges des modernen 
Künstlers in die Wagschale zu legen: Einseitigkeit in der 
Bildung des Künstlers ist es aber, was immer und überall 
in erster Linie einem selbständigen, eigenartigen Auf- 
schwung der Kunst im Wege steht.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.