Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Kunst und Künstler des siebzehnten Jahrhunderts
Person:
Guhl, Ernst
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1387345
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1390772
279 
Auge aufzunehmen, obgleich alle in verschiedener Weise gemalt 
und kolorirt sind, indem ich Ihnen die Versicherung gebe, dass 
ich alle meine Kräfte anstrengen werde, um der Kunst, Ihnen 
und mir selber Genüge zu leisten. Da ich die Hoffnung hege, 
Ihnen zu Mitte Mai oder ungefähr um diese Zeit, das Bild der 
Busse schicken zu können, so werde ich die Bezahlung dafür, 
wie Sie es befohlen haben, von Herrn Gericaut erheben, ohne 
damit Zeit zu verlieren, auf Ihre Wechselbriefe zu warten. 
Morgen früh werde ich die Form des farnesischen Herkules und 
die Kopie der Transfiguration an einen sicheren Ort bringen 
lassen 1), um sie Ihnen bei der ersten Gelegenheit, die sich 
dar-bietet, zu Wasser zuzusenden. 
Was das Verhalten des Herrn Thibaut Ihnen gegenüber an- 
belangt, und die geringe Genugthuung, die Sie von ihm haben, so 
bin ich darüber ganz erstaunt, und kann Ihnen nur die Versi- 
cherung geben, dass ich selbst in dieser Beziehung getauscht wor- 
den bin. Ich hatte allerdings gesehen, dass er seine Arbeiten zu 
hoch schätzte, dass er zu eifersüchtig darauf War, und konnte ich 
es nicht von ihm erlangen, dass er mir seine Modelle anvertraute, 
als Sie mir den Auftrag gaben, dieselben von ihm in Empfang 
zu nehmen; in der Ueberzeugung aber, dass dieselben alle Ihnen 
gehörten, und dass er sie Ihnen selbst überbringen würde, war 
ich weit von der Vermuthung entfernt, dass von seiner Seite 
Doppelzüngigkeit dabei im Spiele sei. In das Herz der Men- 
schen kann man nicht blicken  auch auf diesen hatte ich mich 
verlassen, und ich fange fast an zu fürchten, dass er es mir 
ebenso lohne, wie Ihnenz). 
Jetzt giebt es hier Niemanden in Rom, der ein gutes Por- 
trät machen kann; das ist der Grund, dass ich Ihnen nicht so- 
bald das verlangte Bildniss schicken werde. Ich bin, mein Herr, 
Ihr ergebenster etc. 
1) Aus einem späteren Briefe geht hervor, dass der "sichere 911" 
für die Formen sein eigenes Haus sei, dessen eine Hälfte von 661159159" 
eingenommen werde. Er wolle sie bis auf weitere Bestimmung aufheben 
9) Vßrgl- 3. November 1647. L. d. P. p. 271 dieselbe Entschuldigung-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.