Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Künstler-Briefe
Person:
Guhl, Ernst
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1381935
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1382958
45 
Ausserdem habe ich Euch daran erinnert, nach Venedig 
wegen des Azur zu schicken, denn diese Woche werde ich 
mlt äieser Seite fertig und Fur die andre muss ich Azur 11a- 
ben. Der Brokat und clie andern Dinge will ich zugleich 
mit der Figur und früher machen. l) Ich bitte Euch, soviel 
ich kann, die Sache zu beschleunigen. 
Anderes habe ich Euch nicht zu sagen; es sei denn, dass 
ich mich Euch eulpfehle. 
BmNozzo 
Gozzom 
3,11 
PIETRO 
MEDICI. 
Florenz, 
23 
September 
1459. 
Main Hochzuverehrender! Es ist Jemanä zu mir gekom- 
men, ich glaube es ist ein Bekannter Eueres Pier Fran- 
eesco, der 1500 Stücke feinen Goldes hat; es ist aus Gre- 
nua 2) und dort gearbeitet und grässer als unseres um etwas 
mehr als die Hälfte. Er verlangt sechszehn Grossi für 100 Stück. 
Ich glaube aber, er wird sie für vier Lire. geben, denn er ist 
sehr Kaufmannä). Ich habe mir überlegt, dass Ihr ein Vier- 
tel der Kosten und mehr dabei ersparen kännt; wollt Ihr es 
also, so lasst es mir sagen. Ueberdiess meint Jener, er 
künne Euch davon besorgen, so viel Ihr haben wollt. Das 
Gold ist gut mit Poliment aufgesetzt zu werden, so dass ich 
mir kein anderes vrünsche. Ich habe zehn Gulden erhalten 
und bitte, mir zehn andere auszahlen zu lassen. 
Ausserdem habe ich von den Ingiesuati zwei Unzen 
Azur geholt, von dem zu drei schweren Gulden (lie Unze- 
1) E] brochato ellaltre cose saramxo fatte allora chelle üghurev 
e prima. 
2) Edi: genovese lavorato a genova. 
3) Eglii: un grau nlermrlmto.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.