Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Künstler-Briefe
Person:
Guhl, Ernst
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1381935
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1385450
295 
mich entschlossen, Euch das Bild einer Geliebten, welche ich 
einst batte, zu schickenf) 
Nun müge das geläuterte Urtheil Ew. Herrl. sehen, wel- 
chen Duft mein Pinsel zu verbreiten vermag, wenn er einen 
Gegenstand hat, der ihm zxlsagt, und fuir eine berühmte Per- 
sdn arbeitetz). 
Der bci Bottari (Race. V. 59) abgedrxlckte Brief, welcher 
noch bei Lebzeiten Tiziaxfs im Jahre 1574 zu Venedig 
(Nuova scelta di Lettere (li (livorsi nobilissinü uomini) ge- 
druckt erschienen ist, trägt kein Datum. Ich habe incless 
geglaubt, denselben hier einreihen zu dürfen, indem er viel- 
leicht mit Tiziaxfs Gesuch au den Kaiser um Auszahlung soi- 
nes (Jrehaltes in irgend eincm näheren Zusammenhange stehen 
mochte. Gio. Bat. Castaldo nämlieh war ein Günstling KarYs V., 
und soll Tizian namentlich in Bezug auf jene Auszahlung des 
Gehaltes behülüich gewesen sein (Ticozzi a. a. O. p. 99). 
Auch mit ihm scheint Tizian SChOII bei seinem ersten Auf- 
enthalt in Bologna nähere Freundschaft gesehlossexl zu haben, 
von welcher Zeit her auch dessen von Tizian gemaltes Por- 
trät herrühren mag. Welches Bild unter der in dam Briefc 
genannten inamorata zu verstehen sei, ob vielleicht die 
sogenannte Bella di Tiziano in der Gallcrie Sciarra, lässt sich 
bei der Ungewissheit (les Datums kaum mit vollständiger 
Sicherheit begriinden. 
Ich bemerke übrigens beiläuüg, dass unser Brief bei 
Bottari Race. II. 30 irrthümlich aueh unter dem Namen des 
Lanfranco angefülzrt ist. 
1) Una sua inamorata la quale aveva. Dics künnte sowohl 
heisscn, eine Gcliebte, die 61' einst gehabt, oder das Bild einer 
Geliebten, welches er noch gehabt hätte. Ich habe mich für dic crste 
Auffassung entschicden, weil aus dcn Schlussworten des Briefes of- 
fenbar hervorgehen soll, 'I'iziaI1 habc das Bild erst für Castaldo selbsl: 
gemalt. 
2) Quel poco di iiato cbe sa distendere il mio pennello quando 
ha Wggmo che gli piaco e opera per personaggio illustre.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.