Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Künstler-Briefe
Person:
Guhl, Ernst
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1381935
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1385431
293 
dass mein auf die Kannner von Mailand angewiesenes Gehalt 
von 200 Seudi, von denen ich niemals auch nur das Geringste 
erhalten habe, so wie auch die Entnahme von 300 Wagen 
Getreide aus dem Känigreich Neapel und das mit der SP8," 
nischen Naturalisation verbundene Gehalt von 500 Scudi für 
meinen Sohnl), gegenwärtig wirklich in Ausführung gebracht 
werden, wie es der huldreichen Absicht Ew. Mqjestät und 
den Bedürfnissen von deren Diener entspriclnt, damit ich dureh 
Ew. Llajestät Freigiebigkeit der Aussteuer meiner Tochter 
nachkommen kann. 
Und Ew. Majestät wird mir aine besondere Gnade 
durch Ertheihmg Ihrer Befehle erweisen, wie ich Stets 
in Ihrem Dienste alle meine Kräfte anstrengerl werde, in- 
dam ich bis zu meinem 'l'ode keinen anderen Wunsch hege. 
Und unser Herr Gott erhalte auf immer Ew. kaiserliche 
Majestät ! 
Der bei Ticozzi (App. HI, p. 310) abgedruckte Brief 
ist. xmch der lNIeinung dieses Schriftstellers im Jahre 1548 
oder hüchstens 1549 geschrieben. Da, nun aber darin auf 
die Aussteuer der Tochter Bezug genommen wird, so ist der- 
selbe mit grosser Wahrscheinlichkeit in Jas von uns oben 
angegebene Jahr zu setzen, in Welchem sich Tiziads Toch- 
ter Lavinia e) mit Cornelio Sarcinelli verheirathete. Der Hei- 
rathsvertrag datirt vom 20. März 1555 und die von -Tizian 
versprochene Ausstemler belief sich auf dia für (lie damalige 
Zeit sehr hohe Summe von 2400 Dukaten a) (Cadorin a. a. O. 
1) Cosi dalle tratte delle 300 carre digrano de! regno di Napoli 
e dalla pensione dalla naturalezza di Spagna di Scudi 500 par mio 
figliuolo.  Ich weiss nicht, ob mit dem ersteren die Lieferung oder 
die Erlaubniss zur Ausfuhr von 300 Wagen Getreide gemeixxt sei. 
2) Ticozzi hezieht diese Aussteuer freilich aul' Tiziaxfs Tochter 
ÜOTÜGÜR, die sich damals verheirathet hätte. Indess findet sich von 
dieser in den aufDokumenten beruhenden Mittheilungen Cadorin's keine 
Erwähnlung. 
3) Ai 19 di 8511910 de] 1555 contb a Sarcinelli uua porzione di 
dote in scucli d'or0 da lire venete 64, 14 corrispondenti a ducati 500.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.