Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Künstler-Briefe
Person:
Guhl, Ernst
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1381935
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1385103
260 
und ich muss gestehen, ich kann mir kein rührenäeres Zeug- 
niss reinster Liebe denken, als die Aeusserung in eines sol- 
chen Mannes MImde, es thäte ihm nichts so laid, als dass er 
Vittoria, als er sie auf ihrem Sterbebette gesehen, nur die 
Hand, and nicht auch die Stirn oder das Antlitz geküsst 
habe l)! 
TIZIANO 
VECELLIO. 
Je länger und spezieller man sich mit der Geschichte 
der Künstler und anderer hervorragenrler Persünlichkeiten des 
XVI. Jahrhunderts beschäftigt, um so Weniger kann man 
sich eines gewissen Staunens erwehren, in wie reicher Fülle 
der Himmel Geistesgaben aller Art über die Menschen jenes 
in so vielel- Beziehung glückliehcn Zeitalters ausgegossen hat. 
Welche Gebiete des Wissens unfl der Kunst Werden damals, 
nicht etwa sorgsam ausgemessen, wie es der Beruf unserer 
Zeit zu sein scheint, sondern neu erobert 11m1 zu jugendlich 
frischen Schüpfungen benutzt! Welch eine Zahl grosser und 
imponirender Persünlichkeiten Wirken hier neben und gegen- 
einander! Welche glänzende Existenzen sieht man fast me- 
teorartig sich cntfalten und auf den Raum Weniger Jahr- 
zehende die Erlebnisse und Genüsse ganzer lVfenschenleben 
zusalnmendrängen! Und im Gegensatz dazu, welche grosse 
und mächtige Gestalten treten uns entgegen, die von uner- 
schüpflicher Lebenskraft durehüossen, weit über das Maass ge- 
Wühnlicher Lebensdauer nicht nur leben, sondern wirken unrl 
thätig sind, und der geistigen Entwickelung ganzer Jahrlzun- 
derte durch ihre Werke die Bahnen ebnen! 
Eine solche Gestalt war Michel Angelo  eine solche 
ist Tizian, dessen Leben 11m1 Charakter aus den nachfolgen- 
1) Ed egli all' incontro tanto amor le portava, che mi ricordo 
dhverlo sentito dire che (Yaltro non si doleva, se non che quando 
Pundü a vedere nel passar di guesta vita, non cosi le bacio la fronte 
0 la faurciu, come bacib la mano. Condivi p. 78.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.