Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Künstler-Briefe
Person:
Guhl, Ernst
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1381935
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1383966
146 
2) Aehnliche Ausdrücke hat ein von Castiglione auf Ra- 
faefs Restauration des alten Roms gedichtctes latcinisches 
Epigramm (Francesconi S. 29), in welchem folgende Verse 
vorkommen : 1 
S0 hast Rafael Du! don zerrisserxen, blutigen Leichnanl 
Unserer ewigen Stadb wunderbar wioder gofügt, 
Und die von Feuer nnd Nord und Alter vcrstümmelte Roma 
Wieder zum früheren Glzmz, wiedcr zum Leben erweckt! 
3) Ueber diese nultlnvillige Zerstürung alter Kunst- 1111d 
Bauwerke ist von jeher vie] und bitter geklagt worden. Pe- 
trarca erwähnt derselben in seinen lateinisehen Gediehten mit 
Schmerz und Zorn. Andre, wie Poggif) Braeeiolini: über  
Weehselfälle des Glüekes, und Feads Abhand1ung' über die Zer- 
stärung Rems werden von Visconti a. a. O. nachgewviesen. 
4) In dem Text steht meta, welehes der Name für die 
pyramidenfünnigen Zielpfeiler in den Rennbahnen war. Vis- 
eonti giebt an, dass dieses Denkmal, der Pyramide des Ces- 
tius ähnlieh, naehdem es schon von einem früheren Papste 
seiner Marmorbekleidung beraubt war, von Alexander- VI. 
dem Erdboden gleieh gemacht worden sei. Rafael, der dann 
aber allerdings die Zerstärung nieht selbst mit erlebt haben 
konnte, indem er erst fiinf Jahre naeh dem Tode Alexandefs 
(f 1503) naeh Rom kam, hahe in derselben Strasse gewohnt. 
und somit die Erinner11ng an das zerstürte Denknmal inuner 
frisch vor sich gehabt. 
5) Hier scheint der ebenfalls selmn irüher vom Cardinal 
Riario zerstürte Bogen gemeint zu sein, dessen Ivlateria] zum 
Bau der Caneelleria. benutzt ufurde, Während aueh vor diesem 
schon einige andere Triumphbügen zu ähnliehen Zweeken ab- 
gebrochen Worden Waren. 
6) Bartolomeo della Rovere war der Neife des ans der 
urbinatisehen Familie der Rovere stammenden Papstes Julius H. 
"Mit diesem sind zwar Rafael und Castiglione befreundet gewe- 
sen, trotzdem aber musste aus Liebe zur Wahrheit und zu 
den Monumenten seiner hier in tadelndenn Sinne Erwähnung 
gethan werden, umsomehr ale alle diese Beislviele als Mah- 
nung für Leo X. angeführt werden, der naeh einigen Zeit- 
genossen, sei es aus Unachtsamkeit, sei es dureh die Noth- 
wendigkeit gezwungen, sieh auch einige solcher Zerstürungen zu 
Sehulden kommen liess. 
7) Im lNIanuscript beündet sich hier eine Lüeke, indem der
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.