Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Künstler-Briefe
Person:
Guhl, Ernst
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1381935
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1382231
Brief 
PicLro Perugino an don Prior der Augustiner bci Pe" 
fugia. (Perugia, 30. März 1512). 
Leonardo du Vinci an Lorlovico Sforza. (Mailand 148.). 
Leonardo (la Vinci's Denkschrift übcr die Dlalerei im 
Rathssaale zu Florcnz. (Florenz 1503). 
Lcouarmio da Vinci an (Ien Luogobenente Girolalno 
Cusano. (Florenz, 1511). 
Leonardo du Vinci m1 don Präsidenten von Mailand. 
(Florenz 1511). 
Leonardo da Vinci an seincn Vcrwalter Zanobi Boni. 
(Blailnnd, 9. December 1515). 
Sonctl; Leonardo du VincPs. 
Leonardo da Vinci's Ietzter Wille. 
(Cloux bei Amboyse, 23. April 1518). 
Francesco Melzi an Scr Giulano und Gehr. da Vinci. 
(Amboysc, 1. Januan" 1519). 
Francesco Francia an Rafael Sanzio. 
(Bologna, ca. 1508). 
Giovanni (la Brcscia an don Dogen von Vencdig. 
(Vcncdig, 20. April 1514). 
Bafael an Simone Ciarla. (Florenz, 21. April 1508). 
Rafael an Domcnico de Paris Alfzmi. (Florenz,1508)'. 
Rafacl an Francesco Francia. (Rem; 5. Sept. 1508). 
Rafael an Simone Ciarla. (Rom, 1. Juli 1514). 
Rafael au den Grafen Baldassarc Castiglione. 
(Rem, 1515). 
Bericht RafaePs an Papst Leo X. 
Leo X. an Rafael. (27. August 1515). 
Rafael an Leo X. (Rom, 1519). 
Rafael an seine Gelieblze. 
Corrcggüfs Vcrtrag mit Albcrto Pratonero. 
(licggio, '14. Octobcr 1522). 
Correggids Vcrtrag mit dvn Gcistlichen der Kathe- 
drale von Purma. (Panna, 3. November 1522). 
Testament des Lorenzo dl Uredi. 
(Florenz, 3. April 1531). 
Michel Angclu an Lorenzo de' Mcdici nnter der Adresse 
des Sandro Botticelli. (liom, 2. Juli 1496). 
Blichel Angclo an Francesco Fortunato. 
(Florenz, 29. October 1504)- 
Seile 
85 
87 
101 
103 
104 
107 
109 
110 
116 
121 
122 
124 
128 
132 
133 
135 
149 
152 
155 
158 
173 
177
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.