Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Kunstästhetische Sünden
Person:
Waterloo, Dirk van
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1380793
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1381121
ÜBER 
MODERNE 
KUNSTKRITIK. 
entscheidende Merkmal. Künstler ist, wer sich mit der Ausübung 
seiner Kunst Geld verdient oder doch wenigstens verdienen will. 
Man teilt sie ein nach verschiedenen Principien, am einfachsten 
in Männlein und Fräulein. Letztere sind dann in ihrer Gestalt als 
hübsche Kunstschülerinnen 
junge 
den Kunstkritiken 
immer 
als 
talentvoll 
ZLUTl 
aber 
mindesten 
streb- 
zu bezeichnen. 
sittsam 
und 
mehr sie 
je 
dann 
kanonischen Alter sich nähernl 
dem 
kann man 
von abnehmender Liebe (nämlich der Behandlung), zunehmendem 
Faltenwurf, von Bleicherwerden des Kolorits u. s. W. reden. 
Die 
unbestreitbare 
Thatsache, 
dass 
die 
Blumenmalerinnen 
nur aus den weiblichen Malern sich rekrutieren, ist kunstge- 
schichtlich noch lange nicht genug gewürdigt worden! 
Bildhauer im weitesten Sinn des Wortes ist jeder, der etwas 
plastisch bildet, also auch der, der jemals eine Brotkugel gedreht 
hat. Da das Darstellungsgebiet der Plastik  soweit sie nicht als 
Kunsthandwerk in Betracht kommt  sich nur auf den Menschen 
meist in puris naturalibus und auf einige Tiere beschränkt, so 
kann man die Bildhauer leider  da merkwürdigerweise die 
Verschiedenheit des Materials kein Einteilungsmoment an die 
Hand giebt  nicht klassifizieren, was uns als echten Deutschen 
sicher empfindlich genug sein muss. 
Mit den Malern ist man glücklicher dran. Diese kann man 
nach dem Sujet in x-beliebige Gruppen bringen wie Tier- (Pferde, 
Schafe u. Katzen), Porträt, Landschafts-, Schlachtem, Marine-, 
Historien-, Blumenmaler u. s. w. Verschmelzungen und Über- 
griffe kommen im Leben häufig vor, so könnte ein recht natur- 
getreu gemalter, marinierter Harung ausser unter Tier- und 
Porträt- auch unter Marinemalerei fallen.  
Die allgemeine Kalamität, die durch Überproduktion und 
Mäcenatenmangel in der Künstlerwelt eingetreten, hat natürlich 
auf die einzelnen Branchen verschiedene Rückwirkung. So kommt 
der Landschaftsmaler auf keinen grünen Zweig, der Marinemaler
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.