Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Deutsches Kunstleben in Rom im Zeitalter der Klassik
Person:
Harnack, Otto
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1377511
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1379883
19g 
Anme 
wkungen. 
10) Das Denkmal im Pantheon war ein Kenutaph. An 
Mengs" eigentlicher Ruhestatte in  Michele dei Sassi liess erst 1785 
der Cardinal Rimiualili durch den Bildhauer Pacetti ein einfaches 
Denkmal setzen. 
11) llleyer in Goethels "Winckelliianii und sein Jahrhmnlerri" 
S. 334. 
12) Als besondere nNation" betrachtet noch (ioethe, der illlh 
dem "Reich" stammende, in nPhilipp Hacken" (Weimarer Ausgabe 
S. 322) die Preussen. Ueher Beiffenstein als ,.P1'ensse" vgl. aus-h 
Herder an Goethe 3. Dez. 1788. 
18) Bury über Reiffenstein an Goethe. 10. Mai 1788. Schriften 
der Goethe-G. V, 13. 
Dritter 
Abschnitt. 
1) Vgl. Delhi vita die Antonio Cunova lihri IV conlpiluti da 
M. Missirini. Prato. (iiacchetti1824. 
2) Vgl. Opere di Francesco Milizia Hd. IX, p. 220. 
3) Ebenda. U, 183. 
4) Ebenda I, 26. 
5) Dell: arte di vedere nelle belle arti del disegnu SUHvlHlu i 
prineipii di Sulzer e di lileng-s. Venedig 1798. 
6) Von dein „Moses" meint Miliziu, (lass der Kopf, wenn man 
den ungefiigwau Bart abnehme, ein Satyrkopf mit Schweinsoliren sei; 
die Gestalt sei in schlechter Position, gekleidet wie ein Bäcker u.  w. 
7) Hierüber beriohtet' der Brief des Malers Schutz an Goethe 
4. April 1789 im G0ethe-Schiller-Archiv zu Weimar. 
8) Ueber Angelika Kauffmann erschien 1810. drei Jahre nai-h 
ihrem Tode, eine Biographie von Rossi. 
9) Vgl. Schriften der Goethe-(äesellschaft Bd. Y. 
10) Goethe, Zweiter römischer Aufenthalt. Juli-Bericht. 
111 Vgl. Goethe. Winckehnann und sein Jahrhundert. 1805. 
S. 357. 
12) Ueher Verstahaffeldt, vgl. Schriften der Goethe-(Üiesellst-haft 
Bd. V, S. 40 und anderwärts. U eher Grund als Dichter (ebenda S.  
13) Vgl. llleinorie per le belle arti 1785. Xiweinher. Diese 
selten gewordene Zeitschrift fand ich in der Biblioteca Ciiäallkßelläü 
zu Rom. 
14) Vgl. Rehberg; an Goethe 23. Aug. 1788. Im (hierhe- 
Schiller-Alrcliive zu lYeiinar beiintllich. 
15) Schriften der (Goethe-Gesellschuft V. 163. 
Vierter 
Abschnitt. 
 Gesellschaft 
1) Schriften der Goethe- 
Erich Schmidt  406. 
2"; K. Ph. Möritz, Reisen 
V0ll 
herausgegeb 
Brief
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.