Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Vom Arbeitsfeld des Dilettantismus
Person:
Lichtwark, Alfred
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1365863
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1366658
56 
djgen, opferwilligen und einsichtigen Lokalpatrio- 
tismus stärken, der in Hamburg, wie überall in 
Deutschland, die starke Basis des Reichsgedankens 
bilden muss und nicht etwa zu ihm im Gegen- 
satz steht. 
Sie soll zur Begründung und Pflege ge- 
wählter Privatbibliotheken anregen helfen. 
Durch ihre typographische und ornamentale 
Ausstattung soll sie die in Deutschland noch 
mangelnde Gewöhnung an solide und gediegene 
Buchausstattung festigen, mit einem Wort, die 
Freude am Buch als Kunstwerk erwecken. 
Und schliesslich soll sie für eine sorgfältigem 
Behandlung des Bucheinbandes interessieren.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.