Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Handbuch der Oelmalerei für Künstler und Kunstfreunde
Person:
Bouvier, Pierre Louis Ehrhardt, Adolf
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1333609
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1339513
Erhaltung alter Gemälde. 
507 
Norden liegt und, so viel dies möglich ist, in gleichmassi- 
ger Temperatur erhalten, oder von dem doch mindestens 
schnellen und starker Wechsel von Wärme und Kälte 
abgehalten wird, am geeignetsten ist zur Bewahrung und 
Erhaltung von allen, zumal aber alten Gemälden. Je 
werthvoller dieselben sind, je gebrechlicher ihr Zustand, 
um so mehr wird selbst die allergrösste und in's Einzelne 
gehende Sorgfalt gegen jeden der angeführten schädlichen 
Einflüsse am Platze sein, und selbstverständlich wird man 
streben müssen, sc viel Vorsichtsmassregeln gegen das 
Verderben zu nehmen als möglich, wenn man alle dagegen 
anzuwenden ausser Stande ist.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.