Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Handbuch der Oelmalerei für Künstler und Kunstfreunde
Person:
Bouvier, Pierre Louis Ehrhardt, Adolf
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1333609
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1338956
Das 
Abschleifen der Leinwand mit Bimstein. 
451 
Bimstein gebraucht; alsdann drehet und wendet man den Rah- 
men nach allen Seiten, um nach Bequemlichkeit überall hin- 
reichen zu können, ohne die Arme zu weit auszustrecken. Von 
Zeit zu Zeit muss man den Staub abwischen und zum Fenster 
oder Kamin hinausblasen, um zu beurtheilen, wie weit man mit 
der Leinwand ist und was noch; zu thun übrig bleibt. Etwas 
Nachdenken und einige Erfahrung werden den Anfänger in diesen 
Details, die schneller gemacht als beschrieben sind, vollständig 
belehren. 
Wenn eine Leinwand recht gut abgeschliffen ist, so ist es 
ein wahres Vergnügen, darauf zu zeichnen; alle Arten von Zeich- 
nenstiften, Bleistift 1), Rothstein, Reisskohle, weisse Kreide, haften 
so gut darauf, wie auf Papier; allein ich muss bemerken, dass, 
wenn man nicht sehr kleine Gegenstände macht, wie Figuren und 
Thiere auf Landschaften, die weisse Kreide immer vorzuziehen 
ist, weil sie die Leinwand gar nicht beschmutzt und sich leicht 
wieder abwischen lässt. 
Ehe man irgend einen Gegenstand auf die abgeschliiiene 
Leinwand entwirft, muss man sie mit einem nassen Schwanime 
mehrmals waschen, damit von der abgeschliffenen Farbe und von 
dem Bimstein keine Spur übrig bleibt, und so lange, bis das 
Wasser hell und klar abläuft, alsdann trocknet man sie mit einem 
sehr reinen, weichen Lappen, der keine F äden verliert, ab. Lein- 
wand, die von Bimstein nicht eben geschliffen und entfettet ist, 
nimmt die Farbe sehr schwer an, während diese bei gehöriger 
Zubereitung überall auf der Stelle fasst. 
In allen diesen Dingen muss man jedoch die rechte Mittel- 
strasse beobachten, denn allzu starkes Schleifen muss man ver- 
meiden, aber auch keine Streifen und Ungleichheiten der Grund- 
farbe zurücklassen. Alles, was ich noch hinzufügen kann, ist 
dieses, dass manalle diejenigen Stellen, auf welche man {fleisch- 
parthieen zu malen Willens ist, mit der möglichsten Sorgfalt ab- 
1) Den Bleistift zu einer Aufzeichnung zu gebrauchen, über die gemalt 
werden soll, ist im Ganzen abzurathen, weil, wenn nicht sehr stark gedeckt 
wird, derselbe sich immer leicht durchfrisst.  
29'
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.