Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Handbuch der Oelmalerei für Künstler und Kunstfreunde
Person:
Bouvier, Pierre Louis Ehrhardt, Adolf
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1333609
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1337631
Die 
Technik. 
319 
können, wie man es eben wünscht und ohne die langen Zwischen- 
räume des Trocknens abwarten zu müssen, haben eine grosse 
Menge von Versuchen mit allerlei Firnissen und Malbuttern, die 
unter die Farben gemischt werden können, hervorgerufen. Vor 
allen, in welchen Bleiglatte oder Bleizucker ist, muss man sich 
wohl hüten, weil diese immer die Farben zerstören und sich 
durchfressen. Die Zeit hat die Erfahrungen über die übrigen 
F irnisse noch nicht genug gelichtet, um ungescheut noch Anderes 
anrathen zu können, als dass die, an kleineren Erfahrungen ge- 
stärkte Beobachtungsgabe sich mit Vorsicht am besten selbst mit 
der Prüfung dieser Dinge beschäftigt, deren eine weiter ent- 
wickelte Kenntniss und Thatigkeit sich später zu bedienen wünscht.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.