Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Handbuch der Oelmalerei für Künstler und Kunstfreunde
Person:
Bouvier, Pierre Louis Ehrhardt, Adolf
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1333609
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1334193
Ausführliches 
Inhalts 
Verzeichniss. 
Die 
Farben. 
Verzeichniss 
der von Bouvier geprüften Farben 
Seite 
. 3 
Lection 
Bemerkungen über jede der achtunddreissig Farben  .       
Nr. 1. Kremnitzer Weise. Allgemeine Anwendung. Zubereittmg    
Nr. 2. Bleiweiss. Anwendung        .    . .    
Verfahren, dasselbe gut zu reinigen   .         
Weiss aus Antimon und Zink          . .    
Nr. 3. Neapelgelb. Anwendung zu Blumen, Landschaften und zu Reüexen. 
Aber nicht mit Bleifarben zu gebrauchen         
Beachtenswerthes Verfahren, dasselbe gut zu reinigen (Anmerkung) 
Nr. 4. Hellgelber Ocker. Vortreffliche Farbe. Mit allen Farben zu ge- 
 
Nr. 5. Dunkler gelber Ocker (Mittel- Steinocker). Gute Farbe in Schatten, 
Vordergründen              .     
Nr. 6. Indisch Gelb (Indian Yellow). VortreiBiche und dauerhafte Farbe. 
Anwendung bei Lasuren               
Reiniglmg des Gummigutti vom Gummi (Anmerkung)    .  
Nicht zu gebrauchen Chromgelb, Mineralgelb, gelbe Lacke, Auri- 
pigment, Stil de Grain   .             
Nr. 7. Lichter rother Ocker. Verfertigung. Anwendung     .   
Nr. 8. Braunrother Ocker. Verfertigung. Anwendlmg    .    
Nr. 9. Holländischer Zinnober. Gut zu brillanten Fleischtönen .    
Nr. 10. Vermillon oder Chinesischer Zinnober. Seltener zu gebrauchen. 
Verpackung .   .     .   .     .   
Nr. 11. Rosenfarbiger Krapplack. Sehr dauerhafte Farbe. Anreiben des- 
 
Nr. 12. Dunkler oder Carmoisinlack. Sehr dauerhafte Farbe .     
6 
6 
7 
8 
9 
10 
10 
12 
12 
14 
15 
16 
16 
21 
22
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.