Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die Aquarell-Malerei
Person:
Schmidt, Max
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1332488
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1333541
iüwwm wßü v 
11 ggevriieiujnwifw-K"  vexl; 
11b " (äilij 
xi  
5: Stephan Sehoenfeld 1; 
1;; Düsseldorf i 
jii Gegründet 1330.  
m a, 
i? Zelchnen- und Maler-Materiallenhandlung  
z:  der besten deutschen, englischen und französischen  I: 
a1; Fabriken 1b 
iji en gros und en detail zu Original-Fabrikpreiseii  
fäi empüehlt alle zur 061-, Aqunrelb, G011aChe-,  
I: P0rzellan-, H0lz-, Terrncottsv, Glas-, Pastell- ii-i; 
I: und Gobelin-Malerei nötigen Gegenstände nebst 1-: 
I: VOYIagen in grösster Auswahl. 5.: 
31 Auf Wunsch stehen Answahlsendungen zu  
31 Diensten.  
i: Jeder, selbst der kleinste Auftrag wird möglichst E: 
I: umgehend auf's Sorgfältigste ausgeführt. i: 
j: Illustrirte Preis-Courante unentgeltlich auf Verlangen. I: 
1 f" 
I:  III 
i; Verkaufsstellen :  
331 Bazarstrasse 3 (früher Bolkerstr. 53). Eiskeller 1-3. I: 
ä vis-ä-vis der Königl. Kunstakademie.  
  Ü I: 
1' t a1: 
euäwwii 
 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.