Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Malerei
Person:
Ebe, Gustav
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1320331
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1325265
464 
Realismus u. Kolorismus in der 2. 
Jahrh. 
Hälfte des 19. 
Von Ludwig Hans Fischer, geboren 1848, in Wien thätig, hat die 
Schackgalerie in München den "Garten des Generalife in Grenada", 
von 1885 (Nr. 43). Von Adolf Obermüllvier, geboren 1833, befindet 
sich in der Kaiser]. Galerie in Wien "Motiv vom Rauriser Gold- 
berggletscher", von der Kärntner Seite aus gesehen (Nr. 208); 
ebendort von Amt. Hlavacek, geboren 1842, eine Gegend in der 
Rheinpfalz (Nr. 263); ebendort von Engen Ritter v. Blaas, geboren 
1843, „eine Partie nach Murano bei Venedig" (Nr. 267). Theodor 
Petter in Wien ist in der Kunsthalle" zu Hamburg durch "Distel 
und Alpenblumen", von 1864, und "Feldblumen" vertreten. Von 
Max Schödl, geboren 1834, besitzt die Kaiserl. Galerie in Wien 
ein Stillleben (Nr. 328).
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.