Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Geschichte der deutschen Renaissance
Person:
Lübke, Wilhelm
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1309821
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1320035
Verzeichnisse 
zum 
fünften 
Bande. 
(Geschichte 
11er 
Renaissance. 
Drittes 
Buch: 
Deutschland.) 
Ortsverzeichniss. 
A. 
Aarau. 
Glasmalereien aus dem Kloster 
Muri 127. 
Allendorf. 
Fachwerkbauten 909. 
Altenburg. 
Rathhaus 810. 
Schloss S13. 
Privatbau 810. 
Altorf. 
Privathaus: Holzschnitzerei 95. 
Zimmer  Einrichtung 244. 
Amberg. 
Bezirksgericht 287.  
Gebäude f. d. Landescollegien 286. 
Rathhaus 287. 
Schloss (Appell-Gericht) 286. 
Tanzhäuser 288. 
Zeughaus 288.  
Privatbau 287. 
Amhras. 
Burg 617. Oefen 618.  
Andernach. 
Der Leyische Hof .939. 
Annaherg. (Sachsen). 
Schloss 777. 
Stadtkirche: Hauptaltai- 775. Sa- 
cristeithüi- 775. 
Annaberg. (Vintschgau). 
Schlosskapelle: Altartafel 616. 
Aschaffenburg. 
Schloss 204. 253. 446. 
Stiftskirche : Grabmäler 8 l. 
Assen. (Westphalen). 
Schloss 911. 
Augsburg. 
Allgemeines 403 u. f. 
St. Anna: Thurm 414. 
Aläilstusbrunnen: Prachtgitter 
Böfgisser-Kirche: Gestühle, Gitter 
Barfüsser-Brücke 415. 
Beckenhaus 414. 
Brunnen 212. 422. 
Dom: Eisengitter 111. Gitter und 
Epitaphien 411. 
Fagaden -Dec01'ati0n 410. 
Fagaien, gemalte 198. 200. 323. 409 
u.  
Fleischhalle 210. 
Fuggerhaus: 404 u. f. Wandge- 
mälde 200. 
Gärten 215 u. f. ' 
Gemälde-Galerie M. 52.  
Giesshaus 413. 
Maximilians-Museum 406. Erker 
186. 
Rathhaus 207. 415 u. f. Intarsien 
95. Oefen 120. 
Schlachthaus 415. 
Siegelhaus 414. 
Spital, das neue 422. 
St. Ulrich: Chorstühle, Beicht- 
itühle, Schränke, Decoration etc, 
11. 
Weberhaus: Wandmalerei 20  
Welserhaus 408. 0 409" 
Zeulghaus 210. 414. Gßsßhütltohre 
l 4. 
Privatbau 408.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.