Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Geschichte der deutschen Renaissance
Person:
Lübke, Wilhelm
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1309821
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1318139
Kap. XV. 
Obersachsen. 
779 
hat das Schloss in grossartigem Sinne vollendet und daraus eins 
der reichsten Werke unserer Frührenaissanee geschaffen. Der 
Zugang liegt an (193 Weäsvggefrgem in der rechten Ecke des Flügels A. 
Schloss zu Torgau. 
Grundriss des I. 
Stocks. 
Naßh Mzszigt   ..de.1r  _.Bau 
Sglllpgg [der Renaissancezeit. 
Adtelfbq; Rustika durchgeführte 
hier kräftig barocken Giebel vom 
DßtSElb_e2WEn9_s2h9 gehört dasÄiäil 
Hauptportal, über welchem zwei
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.