Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Geschichte der deutschen Renaissance
Person:
Lübke, Wilhelm
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1309821
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1310310
Berichtigungen. 
Seite 182. Die Abbildung stellt den Gasthof zur Krone in Ensisheinx dar. 
„ 195 statt Schröder lies Grisebaeh. 
„ 197 bei Fig. 54 statt Schröder lies Grisebach. 
 „ Zeile 20 von oben statt Fig. 81 lies Fig. 82. 
„ 200  1'2 „  „ „ G9  „ 70. 
„ „  21 „ „ „ „ 70   71. 
„   14 „ unten „ „ 66  „ 67. 
1, 203 „ 10 „ oben  „ 87   88. 
„ 218 „ 13 „    96  n 95- 
„ 223 „ 13 „ „ „ „ 68 „ „ 69. 
 „  15 .1 v u „ 88-90 lies Fig. 89-91.  
„ 258  13 „ „ „ 1600 lies 1610. 
„  „ 23 „ „  Fig. 71 lies Fig. 72, 
„ 324 „ 21 „ unten „ Bietenbnch lies Biderxbach. 
1, 371 „ 4 „ „ „ abgefasste „ abgefaste. 
„ 389  14  oben ist 1558 zu tilgen. 
n 428 „ 4 „ „ „ 1546 hinzuzufügen. 
 G18  1'  unten statt Welthurns lies Velthur n s. 
n „  6  „  Marienburg „ lllayenburg. 
v-  „ 7    alten Schloss lies Rentamtsgebäude.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.