Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Geschichte der deutschen Renaissance
Person:
Lübke, Wilhelm
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1309821
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1320239
 uu b l. u: uuuüu. 
36H 
Fig. Seite 
172. Wladislavsaal in der Burg 
zu Prag        625 
173. Belvedere zu Prag    627 
174. Brunnen zu Prag;    G31 
175. Schloss Stern bei Prag  635 
176. Dasselbe, Grundriss des 
ersten Stockes     637 
177. Waldsteinhalle in Prag, 
nach Val. Teirioh    639 
178. Wappen am Schloss J ol1an- 
nisberg        645 
179. Grabmal Rybisch, in der 
Elisabethkirche in Breslau 659 
180. Haus am Ring zu Breslau 663 
181. Schlossportal zu Liegnitz 669 
182. Portal eines Privathauses 
in Liegnitz       673 
183 bis 185. Grundrisse und 
Durchschnitt des Schlosses 
in Brieg (F. Wolfh    676 
186. Dasselbe, Aufriss der Hof- 
Fagade        677 
187. Grundriss des Schlosshofes 
zu Brieg .       680 
188. Rathhaus zu Brieg, nach 
Lüdecke        681 
189. Doppelgiebel zu Brieg (C. 
Lüdecke).       684 
190. Giebelfagade zu Brieg (Lü- 
deeke)         685 
191. Rathhaus zu Neisse   687 
192. Schlossportal zu Oels   690 
193. Schloss zu Oels, Grundriss 
des zweiten Stoekwerkes 691 
194. Hof des Schlosses zu Oels 692 
195. Rathhaus zu Görlitz   697 
196. Rathhaus zu Posen    703 
197. Grundriss eines Privat- 
hauses zu Danzig (Bergau) 717 
198. Stephanshaus in Danzig  718 
199. Vordere Fagade des Zeug- 
hauses in Danzig.    723 
200. Müllergewerkhaus in Dan- 
 
201. Fürstenhof in Wismar   731 
202. Vorderseite des Schlosses 
zu Güstrow       736 
203 und 204. Dasselbe, Grund- 
risse  
205. Schlosshof zu Giistrowv  740 
206. Rathhaushalle zu Lübeck 749 
207. Kranzhaus in Hamburg (A.  
Schröder).       159  
208. Rathhaus zu Bremen   763 
209. Rathhaus zu Emden   767 
210. Grabmal in Jever    773 
211. Schloss zu Torgau, Grund- 
riss des I. Stoekes    779 
 Fig. Seite 
212. Dasselbe, Schlosshof   781 
213. Hausportal zu Torgau.  784 
214. Schloss in Dresden, Grund- 
riss des Erdgeschosses.  786 
215. Dasselbe, Sehlosshof   789 
216. Von einem Portal zu Dres- 
 
217. Haus in der Hainstrasse zu 
Leipzig        803 
218. Giebel vom Rathhaus zu 
Leipzig        805 
219. Fürstenhaus zu Leipzig  807 
220. Rathhaus zu Altenburg  811 
221. Kanzel im Dom zu Halle 
a. d. Saale       816 
222. Giebel am Hause zum 
rothen Ochsen zu Erfurt  826 
223. Ilausportal aus Erfurt.  827 
224. Haus zum Stockfisch in 
Erfurt         829 
225. Grundriss der Heldburg 
bei Hildburghausen    834 
226. Dasselbe, Erker     837 
227. Sehlosshof zu Dessau, 
Treppe        840 
228. Vom Schloss zu Bernburg, 
Fagade  .      844 
229. Schloss zu Celle     848 
230. Schloss Hämelschenburg 
bei Hameln      . S54 
231. Universität zu Helmstädt 861 
232. Fenster der Kirche zu 
Wolfenbüttel      865 
233. Marienkirehe zu Wolfen- 
büttel         866 
234. Dasselbe, Pfeilerkapitäl  869 
235. Alte Waage zu Braun- 
schweig        874 
236. Gymnasium zu Braun- 
schweig        877 
237. Schuhhof zu Halberstadt  883 
238. Detail an einem Holzhause 
zu Hildesheim    .  889 
239. Wedekind'sehes Haus zu 
Hildesheim       890 
240. Kaiserhaus zu Hildesheim 892 
241. Lettner im Dom zu Hildes- 
 
242. Leibnitzhaus zu Hannover 897 
243. Details vom Hüttisehen 
(Holz  Haus in Höxter  901 
244. Details von einem Holzhaus 
aus Münden.     . 903 
245. Details von einem Fach- 
werkbau zu Allendorf (F. 
Hoifmann)       909 
246. Schlosshof zu Brake   912 
247. Wohnhaus zu Lemgo   915
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.