Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Geschichte der Renaissance in Italien
Person:
Burckhardt, Jacob
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1305898
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1306424
Inhaltsvefzeichniss. 
Siebentes 
Kapitel. 
Malerei und 
Stuechirung des Innern. 
Seite 
ä. 169. Friese und Wanddecoratio-  
nen.       .285 
ä. 170. DecorativeBemalungvonBau- 
theilen.       .286 
ä. 171. Gewölbenxalergi der F'rüh- 
renaissance       290 
Q. 172. Gewölbemalerei derperugini- 
,schen Schule     .291' 
ä: 173. Die ersten Stuccaturen   295i 
Seite 
174. Einwirkung der antiken Grot- 
tesken         296 
175. Rafael und Giovanni da Udine 297 
176. Giuliö Romano und Perin 
del Vaga.       .301 
177. Der weisse Stucco     302 
178. Spätere Decorationsmalerei 
und Stuccatur      305 
179. Verfall der Gattung    307 
Achtes 
Kapitel. 
Goldschmiedearbeit und Gefässe. 
180. Allgemeine Stellung dieser 
Kunst.       .310 
1 81. Kirchliche Arbeiten der Früh- 
renaissance       311 
182. _Weltliche Arbeiten der Früh- 
renaissance       313 
Goldschmiedekunst der Hoch-  
renaissance       315 
Gefässe aus Stein und Crystall 316 
Schmuck, WaiTen und Siegel 317 
Majoliken und andere irdene 
Gefässe         319 
183. 
184. 
185. 
186. 
Neuntes 
Kapitel. 
Augenblickes. 
Decorationen des 
321 
322 
324 
325 
326 
187. Feste und Festkünstler   
188. Festdecoration der Früh- 
renaissaxlce       
189. Feste des XVI. Jahrhunderts 
190. Der Triumphbogen    
191. Die Festsculptm     
192. Der Theaterbau     327 
193. Die Scena       328 
194. Künstlerische Absicht der 
Scena.         330 
195. Feuerwerk und Tischaufsätze 331
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.