Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Geschichte der Renaissance in Italien
Person:
Burckhardt, Jacob
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1301055
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1305689
402 
Ortsverzeichniss. 
N. 
Narni. 
Dom 120. 
Neapel. ' 
S. Angelo a Nilo: Grab des Cardinal 
Brancacci 281. 
S. Chiara 144. 
Dom: eherne Thüren 296. 
S. Filippo 129. 
S. Giacomo degli Spagnuoli: Grab 
des Pietro di Toledo 283. 
S. Gio. a Carbonara: Cap. Garrac- 
ciolo 151. 
Ineoronata: Gewölbrnalerei 349. 
Kirche Monte oliveto 130; Marmor- 
Altar 287. 
Kirche des Pontanus 151. 
S. Lucia: Brunnen 256. 
S. M. delle Grazie 130. 
S. Severino 151. 159. 
Castello nuovo: Saal 194; Triumph- 
bogen des Alphons 76. 208; eherne 
Thüren 296. 
Grabmäler256; Gräberder Anjou 266. 
Museum: Farnes. Gefäiss, Kästchen 
377. 378. 380. 
Palazzo Colobrano 60. 
Palazzo Gravina 179. 
Poggio reale 223; Garten 237. 238. 
Porta Capuana 206. 
Thüren, hölzerne, an Palästen und 
Kirchen 310. 
Pflasterung 213. 
Schloss des Kronprinzen 94. 
Strassen-Correction 215. 
Nepi. 
Festungswerke 206. 
Nimes. 
Amphitheater 53. 
Nonantula. 
Kloster 155. 
Novara. 
S..Gztudenzio 133. 
O. 
Orvieto. 
Dorn 6. 25. 28; Altäre 287; Eisen- 
gitter 297; Stuhlwerk 302. 304; 
Weihbecken 253. 291.  
Palast 26. 
Ostia. 
Stadt (Neubau derselben) 218. 
PI 
Padua. 
S. Antonio 145; Altar 289; Höfe 
156; Leuchter 298; Pfeilerhalle 
259; Stuhlwerk 306; Stuccaturen 
296. 365. 
Bronzereliefs und Wandgräber 292. 
Ciasa Gornaro 340. 
Dom 137. 
Eremitanerkirche: Fresken 347. 349; 
Wandtabernakel 285. 
S. Giustina 82. 136. 159. 
S. Prosdocirno: Altar-Rahlnerx 314; 
Intarsien 304. 
Bischofshof 159. 
Collegio del Cardinale 161. 
Gasthof zum Ochsen 204. 
Lodia 198. 
Loggia del consiglio 195. 
Palast Ezzelin's 27. 
Palazzo Giustiniani 205; Gartenhalle 
226.229; Hof16; Stuccaturen 362. 
Porta S. G-iovanni 208. 
Porta Savonarola 208. 332. 
Residenz d. FürstenfamilieCarrara 27. 
Salone 194. 
Scuola del Garmine 132. 
Universität: Hof 161. 
Wahlurne 299. 
Palermo. 
S. Martino: Stuhlwerk 307. 
Palma nuova. 
Festung 218. 
Palo. 
Castell 206. 
Paris. 
Ecole des beauxarts : Arcde Gaillon 31. 
Parma. 
DomzThüre 310; Gewölbmalerei 349. 
S. Giovanni_135; Fries 348; lntar- 
sien 304; Wandmalerei 347. 
 S. Paolo: Gewölbmalerei 350. 
Piazza 217. 
La Steccata 112. 348.  
Theater 390.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.