Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Geschichte der Renaissance in Italien
Person:
Burckhardt, Jacob
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1301055
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1304019
Kapitel. 
XIV. 
Die Villen. 
235 
Bäder. 
und 
In den Villen gewannen auch 
da eine künstlerische Gestalt. 
die 
Vorrichtungen 
zum 
Baden 
hie 
 ä 
 WHAAE 
ggf :än1arx1xunrmiY ", 
La Rotonda. bei Vicenza. 
153 B. 
Tivoli. 
Villa d'Este bei 
stufa in der Villa Lante zu Rom, Vasari X, 
mit den Fresken der Liebschaften der Götter. 
Dahin gehört wohl die 
97, v. di Giulio Romano,
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.