Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Geschichte der Renaissance in Italien
Person:
Burckhardt, Jacob
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1301055
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1301583
Inhaltsverzeichniss. 
Studium 
IV. Kapitel. 
antiken Bauten und 
des Vitruv. 
 Seite 
5. 24, Allgemeiner Character der 
Neuerung       . 31 
ä. 25. Vernachlässigung der griechi- 
schen Baureste . .    33 
S. 26. Studien des XV. Jahrhunderts 
nach den römischen Bauresten 34 
Seite 
Studien des XVI. Jahzhun- 
 
Einfluss des Vitruv   . 37 
Die spätem Vitruvianer   39 
V. K a p i t e I. 
Die Theoretiker. 
30. Leon Battista Alberti    
31. Die Nachfolger bis auf Serlio 
40 
41 
Poliülo 
42 
VI. Kapitel. 
Die Formenbehandlung der Friilu-enaissauce. 
ä. 33. Unvermeidlichkeit des römi- 
schen Details    .  . 
Q. 34. Das Verhältniss zu den Zier- 
formen         
ä. 35. Die Säule, der Bogen und das 
gerade Gebälk  .   . 
S. 36. Die antiken Ordnungen im 
XV. Jahrhundert     
ä. 37. Die Halbsäulen und vertreten- 
den Säulen    .   
Q. 38. Der Pilaster und das Kranz- 
gesimse.        
ä. 39. Die Rusticafassade von Florenz 
' und Siena. .    .  
44 
45 
46 
49 
51 
52 
54 
ä, 40. Die Rustica mit Pilasterord- 
nungen         
g, 41. Die Rustica ausserhalh Tos- 
canzüs   .      
5142. Venedig und die Incrustation 
ä. 43. Verhältniss der Incrustation 
zu den Formen      
ä. 44. Oberitalienu.derBacksteinbau 
S. 45. Die Backsteinfassade    
g. 46. Backsteinhöfe und Kirchen- 
fassaden     .  . 
5. 47. Die Formen des Innern   
S. 48. Die Gewölbe der Frührenais- 
sance  . .    .  
58 
59 
60 
64 
65 
68 
70 
71 
73 
VII. Kapitel. 
Die Formenbehandlung des XVI. 
Jahrhunderts. 
S. 49. Vereinfachung des Details . 
ä. 50. Detailproben und Einwirkung 
der Festdecoration    . 
S. 51. Verstärkung der Formen  . 
ä. 52. Die dorische und falsch-etrus- 
kische Ordnung      
75 
76 
77 
81 
5. 53. Das Dorische bei Bramante 
und Sansovino   . .  
ä. 54. Vermehrung der Contraste  
ä. 55. Die Gewölbe der Hochrenais- 
sance      .   
g. 56. Die Formen der Nachblüthe 
ä. 57. Die Verhältnisse . .    
81 
85 
87 
89 
90 
VIII. 
Kapitel. 
Das Baumodell. 
Modelle 
Die 
Zeit 
der gothischen 
91 
59. Die Modelle der Frührenaissance 93 
60. Die Modelle derHochrenaissance 94
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.