Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Geschichte der Malerei in Italien vom Wiederaufleben der Kunst bis Ende des achtzehnten Jahrhunderts
Person:
Lanzi, Ludwig Wagner, Adolph Quandt, Johann Gottlob
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1295582
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1300171
neglswr. 
"Eid 
ren 1590, gestorben 1642, Mor- geb" starb in Rom 1721 , Wegw. 
rrma. I.218.l v. Asc. 1.514, 
Gentiloni, Luciliu, du FilutravzzwGhezzi, Cav. Picrleone, Giusis S., 
und Bclladonna, lebten um 1610. geb. in Rom 1674, gest. 1755, 
111.519. R. G. di Fir. 1.515. 
Gern, alicrPisaner Maler, Morrona. Ghiberti, Lorenzo, Flurentiner, st., 
Rlebrere dieses Namens lebten in über 77 Jahr alt, 1455, lialdfn. 
Pisa im 15. u. 1-1. Jahrhunderte. 1578 geb., Zazz-i.  I. 5, 158. 
I, 47.  Vittar-io diBuuuac-carso, Floren- 
Gessi, Francesco, Bologner, geb. tiner, lebte 152g, Varclzi pr. i! 
1588, gest. 164g, Oretti Mem. Moreni. 1, 74. 
1.582.111. 102 f. Ghidonc, Galeazzn, Cremoner, lebte 
 de], s. Ruggieri, Gio. Batista. 1598, Zaist. ILSGA 
Ühelli, Francesco, a. d. Bolognem, Ghigi, Teoriorn, 0d, Temlora 1911m- 
Cresp-z". Geb. in Bledicina. den 8, tovmzo, Giulio's Schüler, Nach 
Jan. 1657, gest. in Bologna, den Orlzmdi ist er vielmehr Römer. 
5. Mai 1705, Orelli. III. 159. 11,159, 
Ghgfardi, Antonio da Rieti, geb. Ghirardoni, Gfo. Andrea, i'm-rarer, 
1644, gesn 170g, Pasmli, lebte 1620, Bar-aß; 1114m; 
I. 465. Gbirlztndajo, Dmlwnicu Corrzzrii de], 
 Cristofanu, v. Borgo S. Sepol- ltlorentiner, in einigen Werken 
cm; gen. Docena, starb 56jährig ist er auch volksmiissig Grillan- 
1555, Vasang 1,188. daja gen., geb. 1451, gcst. 1495, 
- Filippy, Luccheser, starb nach Vasari. 1.18.6821 
1681, Handschrift. 1.245,  David Curradi dul, sein Bruder, 
Gherardixli, Alessanrlru, F'lorentin., 1451 geb., gest. 1525, Vasari. 
geb. 1655, gest. 1715, R. G- d?  I. 551 
F13; 1.238.  Benerlello Currmii ziel, anderer 
- Gz'a., Bologner, Colonnzfs Scbii- Bruder, starb 50 Jahr alt, Vasari. 
ler-, Crespi. Starb 75jährig 1635, I 1.69, 
Orellz" Mem. III.1'i4-.  Hidoyb, Sohn de Donnenicmz, 
s Smfano, Bologner, GambaxiiuPs starb 75jährig 1560, Vasm-i, 
Schüler, st, 1755, Wegzo. v.B0l_ 1.148. 
IlI. 158. Ghisi otLGhigi, Giorgzb, gen. 3501-- 
ä Tmnmaso, Florentim, geb. 1715, gio Mzmtovauo, liupferstecher zu 
gest, 1797, Ilandsclzrzfl. Giulio Romamfs Zeiten. um 1575, 
I. 250 A. Zani. I. 125 11.11.26:. 
Gherarclo , Florentiner, lebte geg. Ghisluxldßßomenicu, Bergamer, ar- 
Ende des 15. Jalirhund. Vasari. t beil- 1551, TrlSSi. II. 103. 
I. 75.l- Fra Viltllre, sein Sohn, gen, i! 
- dalle Null-i, s. Hundhorst. ! Frale Paalnno, starb 86 Jahr alt 
Ghezzi, Cnv. Sebastiano, a. d. 1745, Tassi. II. 228. 
Comunanzß im AscoL, lebte ßi-lGhisolii (auch Chisolfi I1. Crisolti), 
nige Jahre nach 1654, Wfegw. v5 Gim, Mailänder, starb Övjährig 
Ascoli. 1,512! 1083, Ürlandi, 
 Cuv. Giuseppe, sein Sohn, 1654; I. 432. IL455.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.