Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Geschichte der Malerei in Italien vom Wiederaufleben der Kunst bis Ende des achtzehnten Jahrhunderts
Person:
Lanzi, Ludwig Wagner, Adolph Quandt, Johann Gottlob
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1295582
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1300119
Register. 
409 
Patin", Seb- 1505, 39St- 1554, Fiammingo, Jacopu,Msratta'sScl1ü- 
Tirabosclli. II. 195.286. 1er, Vita 1h" Aluratza. I. 509, 
Ferrari, Orazirr, geb. in Voltri 1606,  Laduvico, s. Pozzoserrato. 
gest.1657, Suprani. III. 285. Fiasella, Üorllenico, gen. i! Sar- 
 Pietro, Parmenser, starb 1787, zrma, geb. 1539, gest. 1569, S0- 
Aßi). II. 55g. prani. III. 270 f, 
Ferraü, , Fanzone, Ficarolo, Nie-sah) da. III, 195. 
Fcnetti, G50. Domenico, gen. (TI- Ficatelli, Stefana, a, Cento , lebte 
mola, geb, in Florenz 1692, R, 1700, Ciuadella. III. 118, 
G. di Fir. I. 240. Ficherelli, Pklice, gen. Felice Ri- 
Ferri, Ciro, Römer, geb, 1654, ge- pusa, Florent. , geb. 1605, gest. 
starb. 163g, Baldin, Lzähägg. 1660, Baldin. I. 2.04, 
Ferrucci, Nfcodemu, Florentlner, a. Fidani, Orazio, Florent, arbeitete 
Fiesole stammend, starb 1650, 11.114641 und starb jung. I. 199. 
Balrlin. I. 201. Fiesolc, B. Giavzznni da, Domini- 
Feti, Donzenicn, Römer, starb ÖQLÄ kaner, gen. Giav. Angelicu, geb. 
Baglione, 1624, Orlandi. 1587, gest. 1455, Baldinycci. Ar- 
I.472.II.264. beit. im Dom v, Orvieto 1457, 
Fiacco ad. Flacon, Orlando, Vero- Della Valle. I. 55 5,518, 
ueser, blühte um 1560, Balrlin. Figinp, Auzbrugia, ltlailändeqblühle 
II. 156, um 1590 , Orlandi. Lebte 1595, 
Fialetti, Odoarda , Bologner, geb. Marigia, IL424, 
1575, starb G5 Jabr alt, Malv.  Girulmno, lebte 1595, IL425, 
II. 124, Figolino, llfarcello, od, G50. BaL. 
Fianuneri, P. Gia. Balista, Jesuit, aus Viceuza, lebte um 1550, Ri- 
starb alt zu Auf, des Pontif. Pauls dalfi.  
V. Baglilme, L 470. Figurino, s, Faenza. 
Fiammiughi, Angiala und Vincen- Pilger, (Journal, Deutscher, lebte 
zfa. Wegw. v. Rom. I. 476. 1660, Boschini. ILZII, 
 Gualligri und Giurgio , Glasma- Filippi, Caruillo, Ferrarer, st. 1574, 
1er um 1568, Vasari. 1,160. Baragfaldi. I. 113_.IIL114i'- 
 G501 Rassi 11'. Niccolö, Teppicll-  Bastiana, genannt il Baslirz. 
Weber. I. 151. ninu, sein Sohn, geb. 1540, Ba- 
Fiumxxlinghixli, . Rovere. rufaldi, vielmehr 1552, Hmlschr, 
Fiamnxinghlno, il, s, Evernrdi. bei Cresyi. Starb 1602, Baruü". 
Fiammingo, ü, s, la Lange u. 111414111 
Calvart.  Cesdre, sein andrer Sohn , starb 
 Arnjga, starb yßjäbrig unter P. bald nach 1602, Barzqfaldi, 
Clemens V1II, Bagliane. Ein Bild IIL216, 
im S. Iüuncesco zu Perugla von  Gvfußülllü, FerrarPs Schüler, st. 
1564, wo er sich Henricus Mali- 1743, C-iltadella. 111.255. 
nis untersclnr. 424,  od- Filipepi, i. Bßllivelli. 
 Enrica, Spagnolcttüs u. Guidow Filippo, lllailiirmder, Maler des 15. 
 Schüler, Jlfaloasia. 111.105. Jahrhunderts, Lamazza. 
- Gim, malte zu Gregor XLIIUZEH 11-585. 
tcn, Trrja, IÄIZIIQIFIIOCQIIIO, Antonio, Paula, Guetzma,
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.