Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Geschichte der Malerei in Italien vom Wiederaufleben der Kunst bis Ende des achtzehnten Jahrhunderts
Person:
Lanzi, Ludwig Wagner, Adolph Quandt, Johann Gottlob
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1295582
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1300100
408 
Register. 
17181, Della Valle.  Gelnsio di Nicculö  
Zum". 1.298. lebte 1242, ßmvlßl  III. 195. 
Fei, m]. de! Barbiere, Alessandru,  Rambaldo u. Laurhzdiu, lebten 
Florent, geb. 1545, Vasuri. arb. 1589, Bamßl III. 19511 
153„ Barghini, 1.186.  Galassß GalassiAlglßfsi, A146],- 
Feltrini od._Feltrino, Andrea, Flo-  v. ihm v. 14134-50, Bar- 
rent., Schüler Moruvs, Vasari.  
Andrea Rosselli di Cosinm 1456  Antonio, 0d. Am. Alberlo, i! 
__1475, 3m; Rulnol"; 1.151, Vecchio, starb um 1450, Banmjl 
Felüo, Maria da, starb 45jähr, zu HLlgb f. 
Zara, einige Jahr nach 1505, -Slefan0,Schüler SquarcionemVa- 
Vasari. nach 1519, Cambrucci. 5375i Wenigsten" Zeitgenosse: wie 
 aus Savanuräla, der um 145a 
Ferabosco, Pielra, vermuthlicb v, Schrieb, efhem- III. 198f, 
Lucca, nrbeit. 1616, Guarienli.  Slßfani, Andre, s. d. Ingw, 
1,195, Einer derselben arbeit. 1551. 
 Giralalna, s. Forabosco.  llLlgg. 
Fergioni, Bernardinq, Römer, lebte  Pißlm, Schüler der Carnccl, 
1713. Orlandi. 171g, Cart. ÜTpl-fi. 5111111118121. 111.225. 
1_559_  Cristofara da, o. daModt-na, 0d. 
Fermo, Larensinarli, Gius. GhezzPs n. da Bologna, arb.1580, "Iegw. 
Lehrmeister, Orlandi. 1.510. v. Bologna. III. 15. 194. 
Fernandi, Fmncesco, gen. Impe- F erruresino, S. Berlinghieri. 
riali, Wegw. v, Rom, blühte um Ferrari, Francesco, geb. beiBovigo 
1750, I. 522, 1654, starb in Ferrara. 1708, Ba- 
Egrracuti, Gia. Donzeuico, a, Ma- Tufaldi-  IIL255a 
cerata, lebte im 17. Jahrhundert,  Antonfelice, dessen Sohn, Fer- 
Handsplzrgfy, 1,485, rarer, gebar. 1668, gest. 171g, 
Fgrrajuoli, Nzmzia, gen. degIiAf Barußl III. 255. 
flüli, Neapolih, Starb in Bologna  ßarnardogzuVigevano, Lumazzo, 
1755, 75jähr., Crespi. III, 178, um 1540, Zani. II. 420„ 
Ferramola, Fün-avante, Brescianer,  Gaudeuzilz, geb. in Valrlxlgla. im 
geil. 1528, Zamb, 11,54; Mailänd. 1484, gest, 1550, Della 
Ferrante,  B0. Valle. 1.598, II. 417. 
logner, Schüler GesgPs, malte viel  Gregorio, v. Porto Maurizio im 
in Piacenza, starb 1652, Wegw, Genues., geb. 1644 , gest. 1726, 
v. Piac, II. 557. Rlllli. 111.272 f. 
Fewanti, Decln, n. Agvgtu, sein  G50, Andrea de', Genueser, geb. 
sßhll, Lombarden, blühten um 1598, gest. 1559, Sajzrani, 
    
Ferrantini, Gabriele, a, Gabriele  Girulama v. Vercelli,155o, Zum; 
dagli Occhiali, Bologner, blühte II 425. 
1533, Wegweiser v. Bulagzza. - Lmienza, geb. 1680, gest. 1744, 
III. 49. Ratli. III. 294 f. 
w- lppolilv, Schüler der Caraccßt- Luca, v. Reggiu, starb 1652, 49 
Jllalvasla. 111.154. Jahr alt, in Parlua, Wegw. von
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.