Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Geschichte der Malerei in Italien vom Wiederaufleben der Kunst bis Ende des achtzehnten Jahrhunderts
Person:
Lanzi, Ludwig Wagner, Adolph Quandt, Johann Gottlob
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1295582
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1299975
Register. 
395 
Cassana, Gio. Frlmcesco, geb- im Tastellani, Limlarda, Neapolih, ar- 
Genuesu starb zu Mirandola um beit. 1563, VrlSüri. I. 568. 
1700, Sojähr, RattzQod. geb. 161:, äCastellini, Giacomn, Bologner, lebte 
get. 1691, R. Gnll. da? F513 und 1678, Malmzsia. III. 102. 
Orezti Cart. 111.281 f. Castellino, il, v. Monza, 0d. G11 
 Niccalö, sein Sohn, geb, in Ve- säa Antonio Castelli, lebte 1718, 
nedig 1659, sta1-b1715 in London, Ürlandi. 11.456. 
Rain", 0d. 1714 nach Oretti. Castello, Francescn da, Niederlän- 
III. 282. der, starb 8ojährig unter CIemens' 
 GioAgustinn, gen. der Abt Cas- VIII. Bdgliwle. L424. 
sann, sein and. Sohn, starb 62jäh-  Giacazzzn da, Thiermaler in Ve- 
rig in Genua 1720, Ralti. nedig, um 1600, IIIlml-Yvimß. 
III, 282. II. 215. 
 Gin. Balista, sein dritter Sohn,  Bernarda, Genueser, starb ynjäh- 
starb zu Miranüola, kurz nach rig 1529, SIIJ-Wlmi. 
1700, Ralh". III. 282. 1.457. III. 264 f. 
_ Maria Vitlaria,Gio.Franc.T0ch-  Valerzb, sein Sohn, starb 54jäh- 
ter, st. in Venedig 1711, Rum". rig 1659, Soprani. 
III.282. III. 265. 275 f. 
Cassiani, 1J_ Sfgfgpu), gen. i] Cgr-  Castellino, ihr Verwandter, st. 
tosino, Luccheser, malte in der in Turin 7ojähr. 1649, III.9.76. 
Certosa von Siena 1660, Della  Niccolä, sein Sohn, lebte 1668, 
Valle Lett. San. T. III. p. 525- sßPrlmi- ITL275. 
1.246.  Gio. Batista, genannt z"! Ber- 
Caggino, Bartalmnmeo di, Mailän- gaznasco, starb 1570, Pal0m„ 
der. Ein Bild von ihm v. 1585. 1579 ungef. 70 Jahr alt, Snprani. 
qanduhn-Jq 11,589, 80 J. alt, Orlandi, 
Castagno, Andrea del, a, d. Flo- I. 123. III. 260 f. 
rentim, starb um 1477, 74 Jahr  Fabrizio und Granello, seine 
alt, llaldinucci. I. 57. Söhne, Ratli. III. 262, 
Castagnolßßartolo, v. Castelfranco, Castellucci, Salvi; v. Arezzo, geb. 
Federicz". um 1530, Zum". IL150. 1608, gest. 1672, Handschrzft. 
- Cesare, v. Castelfranco, malte I.142.4g6. 
1570, Federici. starb 1650, Zani.  Pielru, sein Sohn, Orlandi. 
11.150. I. 242. 
Cagtglfrancg, Orzzzia da, Flm-enL, Castiglione, Gio. Benedetta, gen, z"! 
zu Tizißzvs Zeiten, oder 1600, Grevlwtm, geh, 1616, gest, in 
Melclh, der ihn auch Orazio de! 5481111181570, Soprani. I[I.286 K. 
Paradiso nennt, Ifzmdschmfl.  Francesco, sein Sohn, starb in 
11.105. Genua bejahrt 1716, Ram". 
Cnstellacci, Agostino, v. Pesaro, 111,288, 
CignanPs Schülerfgeb. 1670, Cu-  Salvatorc, Gio. Beneü. Bruder, 
luccz" T. VIII. Ill. 174, Ratti. 111.288. 
Cllstellaui, Antonio, Bolognelyschü- Ünstiglioni, Barlolwnnwu du, Giulio 
ler der Caracci, ßlrzlvasia. Rßmünws Schüler, Vasari. 
111.154.171. II. 25g.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.