Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Geschichte der Italienischen Malerei vom vierten bis ins sechzehnte Jahrhundert
Person:
Lübke, Wilhelm
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1263451
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1264340
Kapitel. 
Altchristliche Epoche. 
Am Triumphbogen sieht man noch einmal das Lamm auf einem Altar, 
über welchem (la's Kreuz erscbemt, daneben das alte Symbol der sieben 
Leuchter und die zum Theil zerstörten Evangelistenzeichen. Dies 
333? ßaätwnä,  f N 
ßß 4  a . 
43' ßßißwßrllißff-ää-Pä?  -  
 4x  KW   
       
14;, Iißiääläele"  "XX- - 
M '32,   Y-N Y  
 igäälf " a n! x 1 
w   '   "N 
    K! 
w   3 QÄ;   
z .3 y IP [ wg  
   
 K," h JTJXHA t;  V4 11x  K Ä XML-y  ßlü 
1,4.  in   MIÄY 1x w _XVÄT,X..X_ 1.1! S: 
       
 ' Wyyh g   
 41         ,k 
   rvTJ3-uxxv'  J   
  X  VÄJ V9 im" 9A X1 Ü". w ' 
  Z  K; R Cqvr 4-1  WM  A! 
1  xuxlhm iifääxälxhpala;  I- k! 
 k" "WÄX  RVUW. xltffß),  
M; ,[VPQRURNJxK_ g-Hjwml-Ä! JIZS 
 äxggx  mgxyflfÄür llfähßuxxbrzäälkä xßdßp1ßLn3klÄhx I;  r  v" 
d    wl, ä v) , 
.6, , kmrwxiyw    
XXXÄXIVEQXÄIÄQAÄ"VÜGÄÄ   {W57 VKQR "wihjrfä m 
 w  Uä Üqwxüif 1'   y  
  yvl yfhuf,   a, 
Xv Hx U  Q1  ,ß.   
Nä-j"  f Q a? xzääf?  1- 
5x v,      " 
 4. v , x  w,    1'. 1„ 
 w    - K!  
ß w v,   x "Quarz K 
X Mr,   f" Ü! w! 
 313157! Ms"  am x .1 i. 
xääxßäxx: c  ß    Q-YÜ 
 Mgxägäwx" . j  
ä x      w: 
  51:1 . i 
 {Ex  f  n 
Nsx   r 
essex x x! v.  
"ässslitääß-ß?"  
ä 
O 
P4 
d 
S11 
E. 
E 
N 
Q 
G) 
5 
s: 
CD 
O 
0 
v3 
 
 
x 
 
x 
ZD 
O 
E 
m 
 
U) 
Q: 
4 
ei 
.1 
ab 
 
h 
Alles auf Goldgrund und stark restaurirt, während in der Apsis besoh- 
ders die linke Seite Restaurationen erlitten hat.  
Während E0111 für längere Zeit an Kunstthätigkeit verarmt, tritt 
dagegen Ravenna mit dem sechsten Jahrhundert in die hedemltendste
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.