Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Handbuch der deutschen und niederländischen Malerschulen
Person:
Waagen, Gustav Friedrich
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1259701
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1261070
Epoche v: 
105 
Meister erreichte, Künstler von grossem Talent befanden, war es 
der Einfluss des Renlbrandt, welcher der ganzen holländischen 
Schule des 17. Jahrhunderts in ihrer höchsten Blüthe den oben 
Die Auferweckung 
des Lazaru 
13 V0] 
Rembrandt. 
näher angegebenen Charakter aufprägte. Von ihm überkam sie 
namentlich das, allen Fächern, welche sie anbaute, Gemeinsame 
des feinen Gefühls für das Malerische, die treffliche Färbung, und 
die vollkommene Technik.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.