Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Handbuch der deutschen und niederländischen Malerschulen
Person:
Waagen, Gustav Friedrich
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1255893
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1256303
A411 
Fig. 
24. 
Seite 
109 
120 
Die Geburt Christi von Rogier van der Weyden aus dem 
Königl. Museum zu Berlin    . .   . . . 
Die Darstellung im Tempel von Hans Memling aus dem 
Johanneshospital in Brügge      .  .   
Vom Ursulakasten H. Memlings in Brügge  .   . 
Die beiden Geizhälse von Quentin Massys .  .   
Die Versuchung Christi, nach einem Kupferstich des Lucas 
 
Die heil. Ursula. mit ihren Jungfrauen vom Kölner Dombild 
Maria aus der Kreuzigung des Raphon in Halberstadt . 
Maria und Kind nach Kupferstieh des Martin Schongauer 
Christus am Kreuz nach Kupferstieh des Martin Seliongauer 
Das Sehweisstueh der Veroniea von B. Zeitblom .   
Die Geburt Christi nach Zeitblom   . .   .  
Die Verkündigung nach Michael Wohlgemuths Altar in 
 
Das Bildniss des Michael Wohlgemuth von Dürer .  
Die vier Apostel nach dem Bilde von A. Dürer .  . 
Randzeichnung aus dem Gebetbuch von Maximilian I. 
 
Kampf des Engels Michael mit dem Satan nach Holz- 
schnitt von Dürer  . . . .  .   . . . . 
Ritter, Tod und Teufel nach Kupferstich von Dürer . . 
Die thronende Maria nach Holzschnitt von Dürer  .  
Aus einem Bilde des Lueas Cranaeh  . .   . . 
St. Christoph nach einem Holzschnitt von Lucas Cranaeh 
Aus Holbeins Todtentanz . . .  . . . . . .  
Christi Verspottung nach einem Bilde des Hans Holbein 
Maria von dem Bürgermeister Mayer und Familie verehrt, 
nach dem Bilde Holbeins in Dresden . .    . 
125 
149 
154 
159 
172 
175 
176 
187 
188 
192 
212 
215 
220 
224 
225 
229 
250 
253 
259 
263 
265
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.