Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die Malerei von der Mitte des sechzehnten bis zum Ende des achtzehnten Jahrhunderts
Person:
Woermann, Karl
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1249499
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1255099
engl 
Jahrh 
vier 
1067 
WzYfzMz i). Diefer war am I. Aug. 1714 zu Pinegas in Montgomeryfhire geboren. 
Fünfzehnjährig kam er zu einem mittelmäßigen Bildnifsmaler Namens Th. Wright 
in London in die Lehre. Bald erwarb er {ich felbfiändig feinen Lebensunter- 
Sein Leber 
und feine 
Entwicklung 
halt als Bildnifsmaler; und ganz unbeliebt kann er als folcher nicht gewefen 
fein, da wir hören, dal's der Prince of Wales und der Duke of York (ich von 
ihm malen liefsen; dal's er aber zu den bedeutendflen englifchen KünPclern diefes 
Faches nicht gerechnet werden kann, beweifen {eine Bildniffe des Schaufpielers 
)ie Bi 
feir 
juge 
.dni 
1er 
nd. 
Richard 
1824.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.