Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die Malerei von der Mitte des sechzehnten bis zum Ende des achtzehnten Jahrhunderts
Person:
Woermann, Karl
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1243599
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1246585
Die 
Malerei 
Iahrhunderß. 
Velazquez. 
265 
 denen er alsbald nach älteren Vorlagen die ähn- 
Philipps III. und feiner Gemahlin anreihte (um 1644), 
gewandt, als Gegenfiücke, 
liehen Reiterbildxliffe König 
487. 
Velau 
Herzog V01 
Olivares. 
Madx 
Mufeu 
endlich gegen Ende diefer Epoche die Infantin Maria Therefla, die nachmalige 
Königin von Frankreich, als etwa zehnjähriges Kind in beängfiigend ungeheurem
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.