Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die Malerei von der Mitte des sechzehnten bis zum Ende des achtzehnten Jahrhunderts
Person:
Woermann, Karl
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1243599
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1245521
italienifche 
Malerei 
des I7. 
Jahrhunderts. 
Die Schule der Cnrr 
und 
Ausläufer. 
159 
tonius von Padual). Der Meifier Rarb 1666 
genommen Pceht er Guido Reni und Domenichino 
in Bologna. 
nicht gleich; 
Alles in allem Se 
er verfügt weder 
 ii-Yiilvi    
I1 UNI...  WWIAy-ww wv   
lully w-x, u wnp   
      
 ä?!  v  
JWW.jwnlzieÄxlxtkxpwxfjw T:  r  VÄUVUIXK 
     
m!" N? "PiWCWFQYViixflkßäßßvfäixkw.   w "K?     
 Whwv"  [k ß  w;  v" "e    s   
N '     
im w ß X114?"  {i ,1 11,    I,      1..  
   Ü? ß  13     
  RwTSJUJiä           
  "  iW21-,jwxßäxäxäxxtäll MWI Xxflnl "1 P M: v"       xQß-g-  
      xx XQQ:X     
 21W     
 a, W wir .5, Jg; - .1   
   v z? "T; z" ß"  r   
  sl-x). 
ii E   i f;    ,  f:       2:   
        XÄXXxxg e   ; w mäßßßxxyp  5:2 
       
          
     .    
  3 ä  "Kwßgäßääfäißkßxw 
        
fzäläääääiä- ä w)  x    
 lU iwi       Ä  favß  
Wi!wlvr;lßww.ßj ßwwwsvwMWÄH-ßk        "  W" ßäsx  
 W  VHH"  NIL" UM " "Q   Fix ms        XXX k-Äx väÖtÄiz 
i] ":ä[fvYyÄRi{ "wiä  wwg   XI-XSK i v W ; Pi:  
wlwwwliljxif M "'NxXXÄl',X"ÄX W', W  u;  Zäglg x 1 NL, Äxässixäixlljsäiyä: 
v1" w-    "vh-V 1 ß! ff  1,13. E.    ß   
 Ü] [N  yüt, 1.  H         y  
 kllmw    t  x          
  2x  i       
        
imx]gjwi';p,  V,      
ywkxxkyhlhyvlVl;Üxmxfßäßiyxxixxglßf, W  A"  W -   
                 
fWÄQWMÜNHWNWAIWßfxklnßiäuyßxlwf"1      , 
M- MM"!   1111"" w"     4' r-v "    
 4  1   Ü 4 g   
ß  w;  w, v w  w  Wir. v1 ß a, w. :  w  ä w    
         
 WMRMÄ XÖYÄYÄYMY11ITIYI1M1iHÄM. W M3] 1M wwwllwluww w.      
  awn  wuwwukßw w, 1 u    
ukuhwlxc ll  lnwlwgäsyhlwlwgw, W  I?) a1; v.     
 MIN! {WANN   m '  Q1141.   
    
die feelifche Empfindung und das Schönheitsgefühl des 
eindringliche Verfiändnifs und das Lebensgefühl des 
über 
das 
erfieren, noch über 
letzteren; aber er 
Barffrlz, 
Graveu 
XVIII,
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.