Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die Malerei der Renaissance
Person:
Woltmann, Alfred Woermann, Karl
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1235000
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1242841
alerei 
733 
zwei Gemä1den, welche der an0nyme Reifende des I6. jahrhunderts I5I2 im 
Haufe des Fr. Zi0 zu Venedig fah. II Das eine derfe1ben fiellt ChriPcu8 mit 
der Ehebrecherin dar und befindet lich in der kapitolinifchen Ga1erie zu Rom 
Die Ehes 
brecherjnv 
Auf d. Kapi 
:0l zu Rom 
Pa1ma vecc1 
lenfa1 
1weigy 
Galerie. 
das andere ift die formenfchöne und g01dgluthtönige Darüellung Adams und Ad;km us; 
Eva7s unter dem Baume der Erkenntnifs CFig. 409J, welche lich, bis vor kurzem iP IFvkT32k2. 
Giorgione zugefchrieben, in der Braunfchweiger Galerie befindet. XI Einer C MS. 
it 
. 
2v 
secchi4 
Äneas: 
Auch 
das J 
iy;m Ilion 
lcmJmä X, 
3i1d gern: 
JZZfeme2 a. 
1XIZmzgm, 
1.1t habe. 
ZLe 
rtzj2 
7Zie;J a. a. 
und JkJwse. 
J. S. 19 
F ikin1n1:1 
und 
1 da: 
2I2. 
liberes 
afs Pa1ma
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.