Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die Malerei der Renaissance
Person:
Woltmann, Alfred Woermann, Karl
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1235000
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1241716
in FVie 
n Pete1 
barg. 
Galerie eine fch0n von Vafari erwähnte kleinere VViederho1ung des zuletzt 
genannten Bildes und zwei heilige Familien; in der kaif. Ga1erie zu Wien 
eine Pietä; in der PeterSburger Ermitage eine heil. Familie. 
O 
L 
es: 
T 
.s. 
D 
IT 
pp 
ed 
UT 
D 
..p 
ks 
P 
I 
do 
XX 
H 
W 
C 
U. 
H 
G 
Co 
nd 
 
H 
ed 
x, 
C 
I: 
IV 
E 
,.s 
O 
I 
             
W F        
W      
             H 
   M 
II  H T    I  X  
 is s.igs    M D. ss.ss;       
  I     : 
ss     
    
         
       
;;s3isWI,Ji    
Wsx7jE;IIyLIW   
W   C T       :sk;W I IEEEEIEsEskE 
Ls1cIs,E3sIWs   . 
PkWIsxsIl3lIl   
1WI,;III;        
 2ss I11sw.V7DsDsgss......  s.  sTEsT:7sfllIsssumvAWVFGHdAIiWin.  .F:E;HE7sE II  
       
seine 
Schüler. 
Die Handzeichnungen Andrea del Sart07S, die vorzugsweise in Röthel auSs 
geführt find, find am befien in den UfHzien und im L0uvre zu fiudiren; doch 
bieten He keine neuen Gesichtspunkte Zur Beurthei1ung des Meifters. 
Vafari fagt, Andrea del Sarto habe unzählige Schüler gehabt. O Etwa 
sFur0n0 
diScepc 
1drea inünitis 
WJs
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.