Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die Malerei der Renaissance
Person:
Woltmann, Alfred Woermann, Karl
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1235000
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1235830
nieder1ändifche Malerei 
.ahrhunderts. 
der bezeichnet war: y1462 gemacht von Dirk van Haarlem zu Löwenu exiüirt 
nicht mehr; die beg1aubigten Werke, auf Grund derer man ihm dann noch 
eine kleine Zahl anderer Bilder zufchreiben darf, gehören feinen letzten LebenSs 
sHx,.ssZss 
 
1  
Dirk 
Bout5: 
alt I. m 
Me1c11ifecIek. 
München. 
Jahren an. Sein Hauptwerk ist der für die Bruderfchaft des Sacraments zur Ssck12msx1:s. 
Aufstellung in deren Cape11e in St. Peter zu Löwen gemalte Altar, für den zJzJZ;,, 
die Zahlungen 1466 beginnen, und der MeiPcer im Jahre 1468 feine Genera1s
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.