Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die Malerei der Renaissance
Person:
Woltmann, Alfred Woermann, Karl
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1235000
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1239774
Hälfte 
ersten 
Jahrhunder 
429 
ähnliche KL1pferPciche Dürer7s erinnern Z. B. die isMe1anch01ieck und die vEifers 
fuc11tck benannte Scene aus dem satyr1eben, beide im Privatbef1tze. Die Hgurens 
reicI1Pce a11eg0rifche DarPcellung des MeilIers M: der vJungbrunnenu des Berliner Dek Jung. 
Mufeums.1I Häf31ich und alt Reigen die Weiber an der einen Seite in das 
Krano.c11 
Paris. 
Das Urtheil 
Karlsruhe, 
Kunft11al1e. 
WVafferbecken hinab, um an der anderen Seite jung und l1Libfc11 wieder herauss 
zukommen und f1c11 in heiterer Lufibarkeit zu ergehen: eine Darstellung ohne 
Bedeutung als Komposition, aber voll naiver und anziehender Einzelheiten. 
Bild dem jüngeren 
1J Der Kata1og von l878 gab dieses 
Führer giebt es dem älteren zurück. 
aber 
Kranach , 
fchon 
fpätere kleine 
der
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.