Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die Malerei des Alterthums
Person:
Woermann, Karl Woltmann, Alfred
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1229470
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1234126
406 
Buch. 
Zweites 
Periode. 
ter Abfchnitt. 
Nürnberger 
Bild, 
NViem 
Sorgfalt und Kraft; die Extremitäten, befonders die Hände, lind von einer 
damals feltenen Durchbildung, die Köpfe lind rein in den Formen und bei 
ihrem milden, {innigen Ausdruck doch von der Süfsigkeit frei, die in den 
niederrheinifchen Arbeiten durchgeht, und dadurch gefunder. 
Diefen Bildern if": ein Gemälde in Privatbefitz (Wien, bei Fräulein Gabriele 
Przibrarn) in den Hauptzügen, Ausdruck, Zufchnitt der Köpfe, Modellirung, 
Färbung, auch in bezeichnenden Einzelheiten, wie in der Behandlung der Hals- 
muskeln, fo nahe verwandt, dafs es wahrfcheinlich gleichfalls aus der Nürn- 
berger Schule herrührt: eine heilige Familie in eigenthümlich genrehafter Auf- 
faffung, die nicht nach kölnifcher Art minniglich-füfs, aber deflo naiver und 
 i] 
a: 
 
4 
Hi!   ÜÜ"; 
WM;  lt 
1 
' W   1 
   w  LUÄXIIWIEX] 1M 
 W  J! wx 
ß 
'JWNNIUI!   
WVIMäIJGJNJJNfN) '1ä "4 
Film, "  W   i: 
H! ä 
W [I]  M!  ;  
Hi, A i;  
i 
behaglicher ifl. Maria und Elifabeth fitzen auf einer Steinbank und fpinnen, 
unten fpielen ihre zwei nackten Knäblein, der kleine jefus hält mit einer 
Hand einen Löffel und greift mit der andern nach der Pfanne feines Spielge- 
fährten, der fich bei feiner Mutter zu beklagen fcheint; auf dem Schriftbande 
fleht: nSichin muoter ihesus tuot mieru (Fig. II9). Das Ganze hebt f1ch in 
klarer Färbung vom Goldgrunde ab, und das erwachende Naturgefühl ver- 
bindet {ich mit reinem Stil in den Köpfen und gekünüelter Sorgfalt in den 
Gewändern. 
Franzöfifche 
und 
niederländifche 
Schule. 
Auch die flandrifche wie die franzöfifche Schule, die wir vollfiändiger 
in ihren Miniaturen beurtheilen konnten, zeigen in ihren wenigen erhaltenen 
Tafelbildern einen Stilcharakter, der dem niederrheinifchen ähnlich iPc. Das
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.