Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die Malerei des Alterthums
Person:
Woermann, Karl Woltmann, Alfred
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1229470
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1230239
ägyptifche Malerei. 
Die 
See-Expedition gegen Arabien darPcellcn, die von der Schwefter Thotmofis' III. 
in der I8. Dynaftie unternommen wurden 1). Längs der in verfchiedenen 
Reihen übereinander angeordneten, von Schildkröten, Hurnmern und Fifchen 
wimmelnden Wafferitreifen, bewegt {ich der Heereszug; und befonders bewegt 
{ind die Scenen, welche die bemafieten, reichlich mit Tauwerk verfehenen 
Schiffe felbft darftellen, wie fie theils, an den Bäumen des Ufers angebunden, 
mit der Beute beladen werden, theils, von gefchwellten Segeln und kräftigen 
Ruderern getrieben, bereits auf der Heimfahrt begriffen lind. Befoinders 
x X X X  x v,  
umwmumwummuluhn1llnuumwnuuwuwägäää 
f f ß  
1 i  
ä  
g   Ä 
s   
E?  x 
 5' Xx 
 35 4 
n g s?  
 f "x X 
3.;    
 MR,"  "m51" vs; 
      
Harfen fpieler. 
Nach Lepfxus. 
zahlreich find die Dar-Prellungen, die aus dem Leben Ramfes' II. erhalten lind, 
wenngleich nachgewiefen iPc, dal's diefer eitle Herrfcher auf manchen Monu- 
menten, welche die Thaten feiner Vorfahren verherrlichen, deren Namen als 
königlicher Fälfcher im grofsen Stile durch den feinen hat erfetzen laffen. Zu 
Ab ufimbel in Nubien liefs der noch junge König Malereien ausführen, welche Ahußmbcl. 
die Hauptfcenen feines erfien Feldzuges verzeichneten. Die Kämpfe, die er 
im fünften Jahre feiner Regierung gegen eine afiatifche Confoederation fiegreich 
beffand, und die in dem Epos des Pentaur, einer Art ägyptifcher Ilias, 
I) Diimirlzßlz: Hifh 
Gcfchichtc d. Malerei. 
Infchriflcn altägylal 
mkmülcr
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.