Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die Malerei des Alterthums
Person:
Woermann, Karl Woltmann, Alfred
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1229470
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1232205
214 
Zweites 
Buch. 
I. Periode. 
Zweiter Abfchnitt. 
licht: Zinnober, Rofa, helles Gelb und Blau heben {ich vom Goldgrunde 
ab 1). Die figürlichen Darfiellungen Iind fiets überaus roh, ungefchickt in der 
Haltung, ohne fefle Verhältniffe, mit abfcheulichen Nafen und kurzen Ober- 
lippen, in derber, flüchtig colorirter Umrifszeichnung. Ein bezeichnendes 
Beifpiel ift der Codex langobardifcher Gefetze mit den Abbildungen der 
Könige in La Cava. 2). 
I) Proben in dem neu erfcheinenden Werke Paleograüa Montecasinense. 
2) Abb. bei Silvestre, Pal. univ. B. IV.  Erfi; aus dem Anfange des II. 
Jahrhunderts. 
 w
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.