Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Malerei
Person:
Zola, Emile Helferich, Herman
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1222543
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1223304
Der 
künstlerische 
Moment. 
Am 
Mai. 
Ich hätte vielleicht, bevor ich das geringste 
Urteil fällte, kategorisch erklären müssen, in welcher 
Art ich die Kunst sehe und welches meine Aesthetik 
ist. Ich weiss, dass die Handvoll Meinungen, welche 
ich zufälligerweise und gezwungenermassen gab, die 
traditionellen Ideen angreift, und dass man mit 
mir nicht zufrieden sein wird, weil ich feste Be- 
hauptungen aufgestellt habe, die durch nichts be- 
wiesen zu werden schienen. 
Ich habe eine Theorie wie ein anderer, und 
wie ein anderer glaube ich, dass meine Theorie die ein- 
zig wahre ist. Auf die Gefahr, nicht zum Vergnügen 
meiner Leser beizutragen, werde ich diese Theorie 
darlegen. Meine Zärtlichkeiten und meine Hass- 
empfindungen werden sich ganz natürlich aus der 
Theorie herleiten. 
Für das Publikum  und ich nehme 
Wort hier nicht in schlechtem Sinne  ist 
Kunstwerk, ein Gemälde eine süsse Sache, die 
das 
ein 
das
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.