Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Malerei
Person:
Zola, Emile Helferich, Herman
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1222543
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1223244
Die 
Jury. 
(Fortsetzung) 
Am 
30. April. 
Von allen Seiten fordert man mich auf, mich 
auszusprechen; man fordert von mir mit Nachdruck, 
ich solle die Namen der bedeutenden Künstler 
sagen, die durch die Jury refusiert worden sind. 
Das Publikum wird sich also immer weiter 
zum Narren halten lassen. Es ist klar, dass die 
Künstler, die aus dem Salon hinausgeworfen wurden, 
erst morgen berühmt sein können: ich könnte hier 
nur Namen von Unbekannten geben. Ich beklage 
mich gerechterweise über die seltsamen Urteils- 
sprüche, die Künstler während langer Zeit haben 
im Dunkel bleiben lassen, weil sie nicht so denken 
konnten wie ihre Kollegen. Delacroix und die Andern 
wurden uns sehr lange verborgen gehalten, weil 
gewisse Cliquen gegen sie stimmten. Ich möchte 
nicht, dass derartiges sich erneut, und schreibe 
diese Aufsätze, weil ich fordern will, dass die 
Künstler, die die Meister von morgen sein werden, 
nicht heute die Verfolgten sind.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.