Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Populäre Aesthetik
Person:
Lemcke, Carl
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1177159
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1183584
556 
Die Dichtkunst. 
Wir stehen am Ende. Im Drama zieht das Leben in seinen grössten, 
schönsten Gestalten, in seinen reizendsten und in seinen erschütterndsten 
Weisen, Alles in Freiheit geordnet, in Schönheit verklärt, harmonisch 
geläutert, an uns vorüber. Der Natur ist ein Spiegel vorgehalten, dem 
Jahrhundert und der Zeit wird ihres Wesens Gestalt und Ausdruck 
gezeigt.  
Hier endet die Kunst.  
Druck von C. 
Grumbach in Läipzig.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.