Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Populäre Aesthetik
Person:
Lemcke, Carl
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1177159
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1178904
120 
Licht. 
Klang und 
Bewegung: 
durch noch ästhetisch wirksam, dass sie uns die Maassstäbe nimmt, 
die das Lieht gewährt und somit leicht Eindrücke des Gewaltigen, 
Ungeheueren, ja Furchtbaren erzeugt. Alles erscheint da. grösser, 
tiefer  
Pferde 
Es schlug mein Herz: geschwind zu 
Es war gethan, fast eh' gedacht; 
Der Abend wiegte schon die Erde 
"Und an den Bergen hing die Nacht. 
Schon stand im Ncbclkleimi die Eiche, 
Ein aufgethiirmter Riese da, 
Wo Finsterniss aus dem Gcsträuche 
Mit hundert schwarzen Augen sah. 
(Goethe) 
   so   
Je mehr das Licht versdliluctlat vi-ii-du uic äew 0118? gier ilurchdrlngend- 
Leben erweekender Eindruck scli ß des 0 Iläle n Wlld Sem aufregender, 
der Glanz wird den Licliteind lwbn enlw a5 zuruckgelvorfene hebt, 
der Meeressehinimer Je hell {HOF liiiva neu. .802. B' der Biemliglanß 
Eindruck Im duiichsiclit-Ü elfgfiei e_ eilsvouel? bis Z.um Ueberrelz? der 
und den -es durchstrahltiglenb oipei, in_den das Licht sich versenkt, 
körpert So z B im ii- 1:2 iin im gleichsam dis {dem Selbst ver- 
hlenscli-enaugß. Unsere Lidlittiieiulbmüliixiatglanteniim ihautnllifen, 1m 
(Prifft das Lieht auf einen]  ht d "ade? W11 an an korperi 
dieser Schatten Auf eine  htmd)  hmc smhhgen Korgerä so Wlrft 
Der fallend niiiss also dasnLildlit einmcväushglatten, epenmasslgel] Kür" 
erzeugen. lDadureh modellirt es Liciiliä u 308821 von Lliiht und Seiiatten 
liehkeit. Hier tritt nun die AilfOfd 1' n- a e an Zeige-n u-"morper" 
Rechte. Wenn wir die stete A 1-? ung e-S eclisels m 111m Vollen 
so finden wir doch nielt d llislsi uilnling 61.1165 Lmhtes SiihOn-ündelb 
der Körper Schön Z 1 Ien g e; nnassigen weehsell0sen Lielitenidruck 
Schatten d h O1 . n giosse  eineruBelenclitung ohne 
 ,   ine Wechsel, wird monoton und ermudend. Man denke 
iiui an grosse glatte? besehienene Wände. 
neudiiiiiäei (IgiäiiäblsiildlÜderizlyDlhnlliel m Qimmtier. Vericläwebt Wstelit 
dem Beruhivenden Trau le 11: ensfreudiglicen ist hierin vereint mit 
Helle wird bedäm ift durdllieldsc 31, Gehelinnlssvouen; die Kraft der 
schreiten Wi? dari P le_ l fas. erlieren ins Dunkel. Mit dem Lieht 
zu em finden V i; g. 'l(3.lSEl.U1 01 schend ins Dunkel, ohne Furcht davor 
kehreä) könngnieb xän limmerrwieder in den hellen Ruhepunkt zurück- 
Unbek  e an (ein, iaume, Yermuthung, Spannung auf ein 
aniites gehen dabei in einander uber. 
Schwilätällgliäkel, könnte man sagen, gleicht. somit dem Humor. Ver- 
obgleich slilclen, unbestimmten Charakteren wird es am meisten zusagen, 
auch gewaltige Kraft darin entfalten lasst.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.