Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Geschichte der bildenden Künste im 15. Jahrhundert
Person:
Schnaase, Carl Lübke, Wilhelm Eisenmann, Oscar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1169929
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1173505
Werke 
Memling's in Brügge. 
237 
auf dem Bilde der Pinakothek in München und zeigt also noch 
eine Reminiscenz an den schon vor fünfzehn Jahren verstorbenen 
Lehrer.  
Flg. 1T. 
Darstellung im Tempel, von Memling. 
Brügge- 
Ein anderes kleines Flügelbild, das in der Mitte die Leiche 
Christi, von Maria und Johannes betrauert; auf den Flügeln den 
knieenden Stifter, wiederum ein Mitglied der Bi-üderschaft und mehrere 
Heilige zeigt, trägt nicht die Inschrift unseres Meisters, dessen Name 
also nur auf Tradition beruhet, sondern nur die Jahreszahl 1480 und 
ein Monogramm, das man auf den Namen des Stifters, Adrian Reins,
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.